Psychologie im Zwei-Fach-Bachelor

Zwei-Fach-Bachelor

Der Zwei-Fach-Bachelor umfasst das Studium von zwei grundständigen Studienfächern sowie eines Wahlfaches im Profilbereich. Im Profilbereich haben Sie zudem die Möglichkeit, gefragte Schlüsselkompetenzen zu erwerben und wertvolle Praxiserfahrungen zu sammeln. Der Studiengang sieht zudem ein Mobilitätsfenster, etwa für einen Auslandsaufenthalt vor. 

Außerdem ermöglicht er seinen Studierenden, individuelle Schwerpunkte zu setzen und ein ganz persönliches Profil zu entwickeln. Absolventen können nach dem Abschluss des sechssemestrigen Studiengangs direkt ins Berufsleben einsteigen oder sich in einem Masterstudiengang weiter qualifizieren und spezialisieren. 

Mit diesem Studiengang stehen Ihnen viele Wege offen: Durch die Kombinationsmöglichkeiten können Sie ein individuelles Themen- bzw. Berufsprofil entwickeln. Das erfordert und fördert ein hohes Maß an Reflexion und trägt zur individuellen Persönlichkeitsentwicklung bei. Das Programm 'Studieren mit Profil' unterstützt Sie während des gesamten Studiums in der Entwicklung Ihrer fächerübergreifenden Kompetenzen, unter anderem mit individuellen Coachings und Orientierungsveranstaltungen. 

Psychologie

Das Curriculum besteht aus sechs Modulen, zwei grundlagenorientierten Modulen, zwei anwendungsorientierten Modulen und zwei Modulen zu Forschungsmethoden und Statistik. 

Studierende sollten nach Abschluss des Basisfaches Psychologie in der Lage sein, psychologische Fachliteratur zu verstehen und umzusetzen, psychologische Interventionen zu planen, durchzuführen und zu evaluieren sowie in interdisziplinären Kontexten eine psychologische Fachperspektive zu vertreten. 

Mögliche Berufsfelder mit dem Basisfach Psychologie sind zum Beispiel Erziehungs- und Familienberatung, kirchliche Seelsorge, Bildungsberatung und Bildungsmanagement, Personalauswahl und Personalentwicklung, Marktforschung und viele mehr... 

Je nach Wahl des zweiten Basisfachs und Fach der Bachelorarbeit ist ein Übergang in den Master Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Forschung und Entwicklung in Organisationen, den Master Informationsmanagement und den Master Kulturwissenschaft am Campus Koblenz möglich. Der Weiteren bieten sich Masterstudiengänge in Wirtschaftspsychologie, Pädagogischer Psychologie oder interdisziplinärer Masterstudiengänge an. 

Wahlfächer

Vermittelt psychologische Kenntnisse und Theorien zu Ursachen, Formen und Auswirkungen von Diversität (Vielfalt) in konkreten gesellschaftlichen Kontexten (Institutionen/Organisationen). Außerdem befähigt es zu Reflexions- und Handlungsfähigkeiten im Umgang mit Diversität.

Beschäftigt sich mit der Psychologie des umweltbezogenen Verhaltens, mit Umweltrisiken und -katastrophen z.B. Umweltschützendes Verhalten, mit Raum und gabauter Umgebung und der Umweltgestaltung z.B. Architekturpsychologie

 Überblick

  • Studium von zwei weitegehend frei kombinierbaren Basisfächern
  • Wahlfach
  • Wahlpflichtbereich zur Vermittlung von Schüsselkompetenzen 
  • Studium generale
  • Mobilitätsfenster zur Ermöglichung eines Auslandsstudiums
  • Praktika
  • Campus Koblenz
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Wintersemester
  • Regelstudienzeit 6 Semester
  • Bachelor of Arts (B.A.)

  

 Jetzt Bewerben