Dr. Vera Ruthsatz mit dem Koblenzer Hochschulpreis ausgezeichnet

Dr. Vera Ruthsatz (Institut für Psychologie, FB 1: Bildungswissenschaften) mit dem Koblenzer Hochschulpreis ausgezeichnet.

Doktorin der Universität in Koblenz mit Hochschulpreis 2021 ausgezeichnet. 

 

Dr. Vera Ruthsatz von der Universität in Koblenz ist eine der insgesamt acht Trägerinnen und Trägern des Koblenzer Hochschulpreises 2021. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie, Abteilung Entwicklungspsychologie und Psychologische Diagnostik, wurde bei Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl promoviert und erhielt den Preis für Ihre Doktorarbeit. In der Dissertation untersucht Ruthsatz, wie sich bessere Leistungen männlicher Teilnehmer in Tests zur mentalen Rotation - der Fähigkeit sich Objekte im Kopf gedreht vorzustellen - erklären lassen. 

Ruthsatz' Befunde legen nahe, dass geschlechtstypisches Spielverhalten von Jungen und Mädchen die mentale Rotationsfähigkeit nicht nut langfristig beeinflusst. Eine unterschiedlich große Handlungsvertrautheit mit den zu rotierenden Figuren und ihren geschlechterstereotypen Eigenschaften können auch kurzfristige Effekte auf die Leistung haben. 

Der Koblenzer Hochschulpreis wird jährlich von der Wirtschaft- und Wissenschaftsallianz Region Koblenz e.V. (WWA) vergeben, um Nachwuchswissenschaftler ideell und finanziell zu unterstützen. Dieses Jahr wurden an der WHU - Otto Beisheim School of Management verliehen. Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 20.000 Euro werden von der Sparkasse Koblenz, der Kreissparkasse Mayen, der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück sowie der Sparkasse Westerwald-Sieg gestiftet. 

Zum vollständigen Artikel

 


Datum der Meldung 02.11.2021 00:00