Zwei-Fach-Bachelor (Soziologie)

Informationen zum Studiengang Zwei-Fach-Bachelor Soziologie
Ordner Basisfach Soziologie
Das Basisfach Soziologie im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors bietet eine grundlegende Einführung in Sozial- und Gesellschaftstheorien sowie die diesen zugrundeliegenden Begriffe. Darüber hinaus ist es möglich, Einblicke in die Vielfalt so genannter Spezialsoziologie zu erhalten - beispielsweise Kultursoziologie, Jugendsoziologie oder Kunst- und Raumsoziologie. Zentral im Basisfach ist eine umfassende Ausbildung in Methoden der Sozialforschung, wobei auf ein ausgewogenes Verhältnis qualitativ-verstehender und quantifizierender Zugänge Wert gelegt wird. Dies umfasst Fragebogenentwicklung ebenso wie Interviewführung, statistische Analyse ebenso wie Textinterpretation.
Ordner Wahlfach Sozioprudenz
In Ergänzung zum Basisfach oder als Wahlfach zu anderen Fächerkombinationen des Zwei-Fach-Bachelors können Veranstaltungen zum Thema 'Sozioprudenz' belegt werden. Hierbei handelt es sich um eine 'Klugheitslehre', die aus der alltagspraktischen Anwendungen soziologischen Theoriewissens entsteht. Entsprechend werden im Rahmen der Kurse einerseits soziologische Theorie vermittelt; andererseits werden die Grundeinsichten aus diesen Theorien auf den Alltag übertragen und in ihrer Wirkung erprobt.