Der erkenntnispolitische Ort der Hermeneutik in empirischer Sozialforschung

Ein Beitrag von David Unterhuber, M.A. zum Forschungsforum am Fachbereich 1: „Methodologien im Gespräch" (SoSe 2018)

 

Einblick auf weitere Beiträge aus dem Forschungsforum am FB1:

Mittwochs, 12:30 - ca. 13:30 Uhr (E 112)

25.April 2018: Phänomenologie als Forschungsstil – Bildung als Antwortgeschehen: Methodologische Überlegungen, Prof. Dr. Kristin Westphal

13.Juni 2018: Computational Social Science und Mixed Methods. Methodologische Überlegungen am Beispiel des Perspektivenstreits in der Stadtsoziologie, Dr. Marc Hannappel

4.Juli 2018: Der erkenntnispolitische Ort der Hermeneutik in empirischer Sozialforschung, David Unterhuber, M.A.

11.Juli 2018: Warum Äpfel mit Birnen vergleichen? Zur transkulturellen Äquivalenz von  Untersuchungsverfahren, Prof. Dr. Claudia Quaiser-Pohl

 

Die Foren strukturieren sich durch einen ca. 20-30-minütigen Impulsvortrag und eine anschließende Diskussionsrunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Wann 04.07.2018
von 12:30 bis 13:30
Wo E112
Name Tamara Diederichs; Anna Schmidt
Termin übernehmen vCal
iCal

Weitere Informationen über diesen Termin…