Dr. Kerstin Bestvater

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sprechzeiten: Momentan findet die Sprechstunde nur nach Bedarf und digital statt. Bitte melden Sie sich für einen Termin per E-Mail.

 

  • Stellvertretende Leitung des Arbeitsbereichs Forschung und Entwicklung in Organisationen
  • Fachstudienberaterin des Masterstudiengangs Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Forschung und Entwicklung in Organisationen
  • Mitglied des Fachbereichsrates des FB 1
  • Mitglied der AG 4 "Attraktiver Arbeitgeber" für die künftige selbstständige Universität Koblenz
  • Mitglied der AG 9 "Nachhaltigkeit und Resilienz" für die künftige selbstständige Universität Koblenz

 

Forschungsschwerpunkte:

Organisationspädagogik, Organisations- und Fehlerkultur, Verantwortung, Qualitätsmanagement

 

Promotion zum Thema:

Fehlerkultur zwischen Wirtschaftlichkeit und Pflegeethos. Eine organisationsethnografische Studie in der stationären (Alten-)Pflege.

 

Assoziierte Mitgliedschaften:

Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)

 

Publikationen:

Bestvater, K. (2020): Nachhaltige Organisationsentwicklung. Die Wechselwirkung von BNE und CSR in Bildungsorganisationen. In: das magazin der pädagogischen hochschule oö, Ausgabe 04/2020

Pätzold H., Bestvater K. (2020): Nachhaltigkeit, Sozialpädagogik und die Sustainable
Development Goals – eine Beziehung mit Zukunft? In: Birgmeier B., Mührel E., Winkler M. (Hrsg.) Sozialpädagogische SeitenSprünge. Beltz Juventa.

Pätzold H., Bestvater K. (2019): „Beste Feinde“? Akteur-Netzwerk-Theorie und soziale
Netzwerkanalyse als organisationspädagogische Forschungszugänge. In: Weber S., Truschkat I., Schröder C., Peters L., Herz A. (Hrsg.) Organisation und Netzwerke. Beiträge der Kommission Organisationspädagogik, vol 26. Springer VS, Wiesbaden. pp. 35-45.