Profs in der Presse: Christian Geulen zu "Modernem Rassismus"

Im Kölner Express berichtet der Kabarettist Marius Jung über seine Erfahrungen mit Alltagsrassismus und seinen Bemühungen das Thema auf die Bühne zu bringen. In der Kolonialzeit wurde schwarzen Menschen das Menschsein abgesprochen. Doch viele dichotomisierende und hierarchisierende Vorstellungen wirken bis heute nach. Christian Geulen vergegenwärtigt den Leser*innen, dass noch immer der Begriff "Rasse" in unserem Grundgesetz verankert ist.

Wurzeln des Hasses: Kölner Kabarettist über Rassismus und wie man ihn bekämpft

Im Kölner Express berichtet der Kabarettist Marius Jung über seine Erfahrungen mit Alltagsrassismus und seinen Bemühungen das Thema auf die Bühne zu bringen. In der Kolonialzeit wurde schwarzen Menschen das Menschsein abgesprochen. Doch viele dichotomisierende und hierarchisierende Vorstellungen wirken bis heute nach. Christian Geulen vergegenwärtigt den Leser*innen, dass noch immer der Begriff "Rasse" in unserem Grundgesetz verankert ist. 

Zum Artikel


Datum der Meldung 07.07.2020 00:00
abgelegt unter: