Weiterbildungsangebot der Uni Mainz am Campus Koblenz/ Mentoringangebot Ada-Lovelace-Projekts

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) bietet ab August 2020 erneut eine Brückenqualifizierung für zugewanderte oder geflüchtete Frauen mit geistes- oder sozialwissenschaftlichem Hintergrund an. Das Programm „Brückenmaßnahme Bildung und Beratung (B3)“, bestehend aus einem C1-Deutschkurs, einer Beraterausbildung und einem individuellen Berufscoaching mit Praktikumsvermittlung, findet in Mainz bereits zum dritten Mal in Folge statt. Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Maßnahme ab September 2020 erstmalig auch am Standort Koblenz angeboten.

Weiterbildungsangebot der Uni Mainz unterstützt zugewanderte Akademikerinnen ab Sommer 2020 an zwei Standorten in RLP

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) bietet ab August 2020 erneut eine Brückenqualifizierung für zugewanderte oder geflüchtete Frauen mit geistes- oder sozialwissenschaftlichem Hintergrund an. Das Programm „Brückenmaßnahme Bildung und Beratung (B3)“, bestehend aus einem C1-Deutschkurs, einer Beraterausbildung und einem individuellen Berufscoaching mit Praktikumsvermittlung, findet in Mainz bereits zum dritten Mal in Folge statt. Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Maßnahme ab September 2020 erstmalig auch am Standort Koblenz angeboten. 

Weitere Informationen

 

 

Neues digitales Mentoring-Angebot des Ada-Lovelace-Projekts

Um Schülerinnen weiterhin qualifizierte Angebote im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) anbieten zu können, hat das Ada-Lovelace-Projekt (ALP) für seine 10 Standorte in Rheinland-Pfalz innovative online-Formate für sie entwickelt.

Weitere Informationen


Datum der Meldung 06.07.2020 00:00
abgelegt unter: