Veralteter Link
Die Adresse des Inhalts, den Sie erreichen wollten, hat sich geändert. Sie wurden automatisch zu der neuen Adresse weitergeleitet. Sollten Sie über ein Lesezeichen oder einen Link hierhin gelangt sein, denken Sie bitte daran diesen zu aktualisieren.

Disputation im Rahmen des Promotionsverfahrens von Frau Rebekka Smuda, Kulturwissenschaft

Thema der Dissertation:

"Zwischen den Erfahrungen der Verbundenheit und Unverbundenheit:
eine ethnographische Studie zum Umgang mit Körpern im Kosmetikstudio“

An den Vortrag der Doktorandin über die Ergebnisse ihrer Dissertation von 30 Minuten Dauer schließt sich die Disputation an (bis zu 60 Minuten). Sie wird von der Moderatorin oder vom Moderator geleitet. Sie beinhaltet die Verteidigung der Dissertation und dient dazu, die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Diskurs nachzuweisen. Vortrag und Disputation sind hochschulöffentlich. Fragerecht haben die hauptamtlich Lehrenden und Habilitierten sowie ausgeschiedene Junior­professorinnen und Juniorprofessoren im Sinne des § 61 Abs. 2a HochSchG.

BITTE BEACHTEN SIE DIE NACHFOLGENDEN HINWEISE

Falls Sie eine Teilnahme an der Disputation planen, bitten wir um Ihre vorherige Anmeldung unter: Dekanat2@uni-koblenz.de.

Darüber hinaus bitten wir Sie hiermit um die Einhaltung der nachfolgend aufgeführten Hygieneschutzbestimmungen.
- Die wichtigste Maßnahme ist die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 m - 2,0 m. Bitte passen Sie die Platzwahl entsprechend hierauf an.
- Die Beglückwünschung nach der bestandenen Prüfung sollte ohne Körperkontakt übermittelt werden. - Bitte beachten Sie, dass der Raum aufgrund des bestehenden Abstandsgebots von 1,5 m - 2,0 m nur einzeln betreten bzw. verlassen werden kann.
- Das Tragen einer Mund- und Nasenschutz-Maske wird bei einer geplanten Teilnahme an der Veranstaltung dringend empfohlen. Für konkrete Rückfragen stehen Ihnen Herr Tepel (Leiter Abteilung 5: Liegenschaften und Betriebstechnik) und Herr Hild (Referat 52: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz) zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis!

Wann 30.09.2020
von 10:15 bis 12:00
Wo Campus Koblenz Geb. K Raum K 101
Termin übernehmen vCal
iCal
abgelegt unter: