Aktuelle Mitteilungen

Hinweise zur aktuellen Situation - bitte beachten (aktualisiert 10.4.):

 

- Hinweise für alle Studierenden:

Wir empfehlen Ihnen, vorrangig Vorlesungen zu besuchen, da wir hier die digitale Lehre für am leichtesten durchführbar halten.

Hinweise zu den einzelnen Veranstaltungen (Anmeldung, Ablauf, Lehrformen, Material, Prüfungen etc.) finden Sie auf der Website der einzelnen Dozenten.

 

- Hinweise für Erstsemester:

Sie sollten auf jeden Fall die Vorlesung "Einführung in die Geschichtswissenschaft" besuchen und entsprechend (s.o.) am besten noch eine Epochenvorlesung (M 2.1, M 3.1, M 4.1/M 5.1).

Unter den Übungen M 1.2, die für Sie in Frage kommen, können Sie wählen zwischen thematischen Übungen aus allen Epochen sowie einer speziell für Erstsemester konzipierten Übung M 1.2 von Herrn Prof. Geulen.

Sie müssen die Übung M 1.2 jedoch nicht unbedingt in diesem Semester, sondern können sie auch im WS 2020/21 besuchen.

Beachten Sie auf jeden Fall die HInweise für Erstsemester weiter unten auf dieser Seite.

10.4.: Anmeldung zu allen Veranstaltungen:

https://klips.uni-koblenz-landau.de/qisserver/rds?state=user&type=0

 

1. Erreichbarkeit der Dozentinnen und Dozenten sowie des Sekretariats: alle per Mail erreichbar, die meisten auch telefonisch über ihre Nummer an der Universität per Rufweiterleitung.

2. Sprechstunden: entfallen vorerst und werden durch Beratung per Mail oder Telefon ersetzt. Gesprächstermine mit Dozenten vereinbaren Sie bei Bedarf mit diesen direkt. Sollten die Einschränkungen im SS weiterhin gelten, sind die Dozenten in der Regel zu ihren üblichen Sprechzeiten telefonisch erreichbar. Weitere Hinweise finden Sie ggfls. auf der Instituts-Website bei den einzelnen Mitarbeitern.

3./4. mündliche Prüfungen und Hausarbeiten: Dazu verweisen wir auf die Seite des Prüfungsamts:  https://www.uni-koblenz-landau.de/de/uni/organisation/verwaltung/abteilungen/abt-3/hsp-ko#Coronainfos

29.3.: Außerdem werden die Dozenten und Dozentinnen des Instituts für Geschichte die Teilnehmer ihrer Seminare des WS 2019/20 mit einer Nachricht über Klips über die geltenden Regelungen informieren, so daß Sie von individuellen Rückfragen absehen können.


5. BA- und MA-Arbeiten: Am besten beantragen Sie nach Absprache mit Ihrem Erstgutachter beim Prüfungsamt Fristverlängerung unter Verweis auf die aktuellen Einschränkungen. Entsprechende Anträge/Formulare können Sie auch als PDF einreichen.

6. Bei der Abgabe von Hausarbeiten, Abschlußarbeiten etc. reicht zur Fristwahrung ein PDF; Original kann später nachgereicht werden.

7. Latinumsprüfung/Sprachnachweise: Durch den Ausfall der Lateinklausur entstehen Ihnen keine Nachteile. Sie bekommen Aufschub bis nach der nächsten Latinumsprüfung. Bestehende Sperren für die Rückmeldung werden um ein Semester verschoben, so daß Sie im SS 2020 ordnungsgemäß studieren können. Für das WS 2020/21 ergeht eine neue Regelung.

8. Veranstaltungen im SS 2020: Bitte wie üblich in Klips anmelden.

9. Lehre im SS 2020: Falls eine reine online-Lehre kommen sollte, entscheidet jeder Dozent/jede Dozentin selbst über die zu verwendenden Medien/Kanäle, über Arbeitsformen und Anforderungen. Sie werden dazu über Mails aus Klips (an angemeldete TN), über die Rubrik "Kommentar" oder "Bemerkungen" zu jeder Veranstaltung in Klips oder über die Funktion "Information" oder "E-Mail" aus OLAT informiert. Umstellung auf online-Lehre entbindet Sie nicht von der Pflicht zur Vorbereitung und zur aktiven Mitarbeit.

9a. Materialien von allgemeinem Interesse (z.B. die Präsentation zur Einführungsveranstaltung für Erstsemester, die am 9.4. stattfinden sollte und nun entfällt), finden Sie im OLAT-Kurs "Institut für Geschichte der Universität Koblenz" unter https://olat.vcrp.de/auth/RepositoryEntry/2560197511/CourseNode/101429985036728

10. Für den Zugang zu E-Books und anderen elektronischen Ressourcen der UB empfehlen wir Ihnen generell - und unabhängig von der aktuellen Situation, sich eine VPN-Verbindung einzurichten. Sie können damit von zu Hause aus problemlos auf viele Lernmaterialien zugreifen. Anleitung auf der Website des Rechenzentrums, hier z.B. unter Windows 10: https://www.uni-koblenz-landau.de/de/koblenz/GHRKO/netzwerk/vpn/vpn-mit-windows-10/?searchterm=vpn verbindung

11. Andere Lehrformen: Einige Kolleginnen und Kollegen werden evtl. Blockveranstaltungen gegen Ende des Semesters anbieten. Bitte informieren Sie sich darüber und über alle Fragen zu einzelnen Veranstaltungen auf der Website des jeweiligen Dozenten.

12. Selbstverständlich sollten Sie sich regelmäßig auf der Website des Instituts über neue Entwicklungen informieren, ebenso auf der Website der Universität.

 

Hinweise für Erstsemester

Einführungsveranstaltung:

Aufgrund der aktuellen Situation entfällt die Einführungsveranstaltung. Hinweise zur Organisation des Studiums finden Sie im folgenden Abschnitt, Hinweise zu einzelnen Veranstaltungen in den Kommentaren in KLIPS und/oder auf der Website des jeweiligen Dozenten.

Die Präsentation zur Einführungveranstaltung finden Sie im OLAT-Kurs "Institut für Geschichte der Universität Koblenz" unter https://olat.vcrp.de/auth/RepositoryEntry/2560197511/CourseNode/101429985036728

Organisation des Studiums:

Erste Informationen erhalten Sie im Menü unter "Studiengänge" und "Hinweise zur Organisation des Studiums". Bevor Sie sich unter KLIPS für Veranstaltungen anmelden, beachten Sie bitte unbedingt folgende Hinweise:

Im 1. Semester sollten folgende Veranstaltungen unbedingt besucht werden:

– M 1.1 bzw. M 16.1. (Einführungsvorlesung)

– M 1.2 bzw. M 16.2 (Übung zum Einführungsmodul. Diese kann aus allen Übungen aller Epochen gewählt werden, daher: Bitte unbedingt zusätzlich zu Klips auch via E-Mail bei dem/der Dozenten/in anmelden! Diese E-Mail-Anmeldung ist Bedingung der Zulassung.).
Empfohlen wird dazu noch:
eine epochenbezogene Vorlesung (M 3.1, 4.1, 5.1, 7.2, 8.2., 9.2, 11.2, 17.1, 18.1, 19.1, 21.1) als Einstieg in Inhalte und Themen des Geschichtsstudiums. Teilnahme an der Prüfung/Klausur ist nicht verpflichtend, so dass Sie sich noch bis Ende des Semesters überlegen können, ob Sie die Prüfung ablegen wollen.

Teilnahme an Proseminaren (M x.2) ist erst nach bestandenem M 1 (Vorlesung und Übung) möglich.

Empfohlener Gesamtumfang des Stundenplans im Fach Geschichte: maximal 3 Veranstaltungen = 6 SWS je Semester, da ansonsten der Arbeitsaufwand zu hoch wird.

Hinweise zu den Proseminaren Neuzeit (M 4.2, 5.2, 19.2)

Die Proseminare M 4.2., M 5.2, M 19.2 sind immer 3-stündig und bestehen aus 2 Std. Sitzung zum Thema und 1 Std. Tutorium. Das Tutorium ist aufgeteilt in Tutorium 1 (T1) und Tutorium 2 (T2). Beide Tutorien finden für alle Proseminare gemeinsam statt. Wer sein erstes PS besucht, muss Tutorium 1 belegen; beim zweiten PS dann Tutorium 2. Studierende wie z.B. GS, die nur 1 PS in der Neuzeit absolvieren, belegen immer Tutorium 1.

 

Internet-Auftritt des Instituts auf dem Studienportal STUDIUM.ORG:

http://www.studium.org/geschichte/uni-koblenz-landau

 

KuLaDig:

Im Rahmen des Projekts "Kultur. Landschaft. Digital" werden ab sofort Übungen angeboten, die für diverse Module angerechnet werden können. Hier ein Link zu einem Beispielsprojekt:

  https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-301144