Aktuelle Mitteilungen

Hinweise zur aktuellen Situation und zur Lehre im Wintersemester werden rechtzeitig vor Vorlesungsbeginn aktualisiert

 

 

Hinweise für Erstsemester

 

Einführungsveranstaltung:

Diese findet statt am Donnerstag, den 21.10.2021, 10 - 11 Uhr in Raum D 028.

Vor Betreten des Raums ist das Einchecken via QR-Code oder Website verbindlich (zwecks Kontaktnachverfolgung).

 

Organisation des Studiums:

Erste Informationen erhalten Sie im Menü unter "Studiengänge" und "Hinweise zur Organisation des Studiums". Bevor Sie sich unter KLIPS für Veranstaltungen anmelden, beachten Sie bitte unbedingt folgende Hinweise:

Im 1. Semester sollten folgende Veranstaltungen unbedingt besucht werden:

– M 1.1 bzw. M 16.1. (Einführungsvorlesung)

– M 1.2 bzw. M 16.2 (Übung zum Einführungsmodul. Diese kann aus verschiedenen Übungen gewählt werden).
Empfohlen wird dazu noch:
eine epochenbezogene Vorlesung (M 2.1, 3.1, 4.1, 5.1 bzw. 17.1, 18.1, 19.1) als Einstieg in Inhalte und Themen des Geschichtsstudiums. Teilnahme an der Prüfung/Klausur ist nicht verpflichtend, so dass Sie sich noch bis Ende des Semesters überlegen können, ob Sie die Prüfung ablegen wollen.

Teilnahme an Proseminaren (M x.2) ist erst nach bestandenem M 1 (Vorlesung und Übung) möglich.

Empfohlener Gesamtumfang des Stundenplans im Fach Geschichte: maximal 3 Veranstaltungen = 6 SWS je Semester, da ansonsten der Arbeitsaufwand zu hoch wird.

Hinweise zu den Proseminaren Neuzeit (M 4.2, 5.2, 19.2)

Die Proseminare M 4.2., M 5.2, M 19.2 sind immer 3-stündig und bestehen aus 2 Std. Sitzung zum Thema und 1 Std. Tutorium. Das Tutorium ist aufgeteilt in Tutorium 1 (T1) und Tutorium 2 (T2). Beide Tutorien finden für alle Proseminare gemeinsam statt. Wer sein erstes PS besucht, muss Tutorium 1 belegen; beim zweiten PS dann Tutorium 2. Studierende wie z.B. GS, die nur 1 PS in der Neuzeit absolvieren, belegen immer Tutorium 1.

 

Internet-Auftritt des Instituts auf dem Studienportal STUDIUM.ORG:

http://www.studium.org/geschichte/uni-koblenz-landau

 

KuLaDig:

Im Rahmen des Projekts "Kultur. Landschaft. Digital" werden ab sofort Übungen angeboten, die für diverse Module angerechnet werden können. Hier ein Link zu einem Beispielprojekt:

  https://www.kuladig.de/Objektansicht/KLD-301144