Publikationen

Veröffentlichungen, Lehr- und Ausbildungstätigkeiten (Stand 10/2017)

 

I. Monographien, Sammelbände, Herausgeberschaft

 1. (Bearbeiter), Gesundheit in der Industriestadt. Medizin und Ärzte in Düsseldorf. Ein Findbuch zu den Quellen, Düsseldorf 1996 (Schriftenreihe des Stadtarchivs Düsseldorf Bd.5), Düsseldorf 1996

2. Struktur und Wandel des Gesundheitssystems in Deutschland. Studienbrief für den Fernstudiengang „Angewandte Gesundheitswissenschaften“ der Universitäten Bielefeld und Magdeburg, 1997. Überarbeitete Version Bielefeld und Magdeburg 1998

3. „Gesundheit als politisches Problem?“ Historische Aspekte der Gesundheitspolitik und Gesundheitsverwaltung in Nordrhein-Westfalen und der Bundesrepublik Deutschland bis Mitte der 1960er Jahre. Phil. Diss., Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Betreuer /Gutachter /Prüfer: Prof. Dr. Dr. Alfons Labisch, M.A., Prof. Dr. Hansgeorg Molitor, Prof. Dr. Jörg Engelbrecht)

4. Michael G. Esch / Kerstin Griese / Frank Sparing / Wolfgang Woelk (Hg.), Die Medizinische Akademie Düsseldorf im Nationalsozialismus (Düsseldorfer Schriften zur Neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens, Bd. 47), Essen 1997

5. Jörg Vögele / Wolfgang Woelk (Hg.), Stadt, Krankheit und Tod. Städtische Gesundheit während der epidemiologischen Transition, Berlin 2000

6. Wolfgang Woelk / Jörg Vögele (Hg.), Geschichte der Gesundheitspolitik in Deutschland von der Weimarer Republik bis in die Frühgeschichte der „doppelten Staatsgründung“, Berlin 2002

7. Wolfgang Woelk / Frank Sparing / Michael G. Esch / Karen Bayer (Hg.), Nach der Diktatur. Die Medizinische Akademie Düsseldorf nach 1945 (Düsseldorfer Schriften zur Neueren Landesgeschichte und zur Geschichte Nordrhein-Westfalens, Bd. 66), Essen 2003

8. Karen Bayer / Frank Sparing / Wolfgang Woelk (Hg.), Universitäten und Hochschulen im Nationalsozialismus und in der frühen Nachkriegszeit, Stuttgart 2004

9. Ulrich Baumgärtner / Ralph Erbar / Klaus Fieberg / Wolfgang Woelk (Hg.), Horizonte Geschichte Gymnasium Rheinland – Pfalz, Sekundarstufe I, 3 Bände, Braunschweig 2010

10. Frank Bahr (Hg.), Ralph Erbar / Wolfgang Woelk (Bearbeiter), Horizonte Geschichte Gymnasium Rheinland-Pfalz, Oberstufenband, Braunschweig 2010

11. Ulrich Baumgärtner / Wolfgang Woelk (Hg.), Horizonte Geschichte Gymnasium Rheinland-Pfalz, Sekundarstufe I, 3 Bände, Braunschweig 2016

12. Matthias Kunz / Gisela Müller / Ralph Erbar / Wolfgang Woelk, Die doppelte Staatsgründung. Deutschland 1945 – 1949. Quellen aus dem Bundesarchiv für den Unterricht, Schwalbach / Ts. 2016

13. Frank Bahr, Wolfgang Woelk (Hg.), Horizonte Geschichte Gymnasium Rheinland-Pfalz, Oberstufenband, Braunschweig 2017

14. Guiseppe Vazzana / Wolfgang Woelk (Hg.), Zeitschrift „Geschichte betrifft uns“, Aachen (seit 2013) (Themenhefte s. u.)  

  

 

II a. Geschichtswissenschaftliche Aufsätze und Beiträge (in zeitlicher Reihenfolge) 

  1. Übersetzungen (engl. – dt.) für: Herbert Reinke (Hg.), „...nur für die Sicherheit da...“? Zur Geschichte der Polizei im 19. und 20. Jahrhundert, Frankfurt / Main 1993
  2. Die niederländischen Grenzkorrekturen 1949 - 1963 in der Politik des Landes Nordrhein-Westfalen und in ihrer Wirkung auf die Bevölkerung der Auftragsverwaltungsgebiete, in: Geschichte im Westen, Heft 1, 1994, 32 – 51
  3. Das Grenzland von Nordrhein-Westfalen, die Traktatländereien und die niederländischen Grenzkorrekturen 1949 - 1963, in: Zentrum für Niederlande Studien der Universität Münster, Jahrbuch 5 / 6, 1994 /95, 85 - 103
  4. "Gesundheit unser höchstes Gut?" Neuere Literatur zur kommunalen Gesundheitspolitik im 19. und frühen 20. Jahrhundert, in: Geschichte im Westen, Heft 2, 1996, 224 - 231
  5. Öffentliche Gesundheit in der Nachkriegsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland. Ein Bund-Länder-Vergleich von 1945 bis 1965, in: Public Health Forum, 4. Jahrgang, Nr. 12, April 1996, 3 – 4
  6. Funktionen kommunaler Gesundheitspolitik von der Weimarer Republik bis in die Frühgeschichte der Bundesrepublik Deutschland, in: Christian von Ferber / Paul Wolters (Hgg.), Kommunale Gesundheitspolitik als Gegenstand der Public Health Forschung, Bielefeld 1997, 25 – 37 (zusammen mit S. Fehlemann)
  7. Städtisches Armenwesen, Krankenkassen und Krankenhäuser im späten 19. Jahrhundert – am Beispiel der Industrie- und Dienstleistungsstadt Düsseldorf, in: Geschichte als Argument. 41. Deutscher Historikertag in München 1996. Hrsg. Von Stefan Weinfurter / Frank Martin Siefarth, München 1997, 134f. (zusammen mit J. Vögele)
  8. Jüdische Ärzte in der Stadt und an der Medizinischen Akademie Düsseldorf (1933 - 1938), in: Michael G. Esch / Kerstin Griese / Frank Sparing / Wolfgang Woelk (Hgg.), Die Medizinische Akademie Düsseldorf im Nationalsozialismus, Essen 1997, 55 - 85
  9. Die Medizinische Akademie Düsseldorf im Nationalsozialismus - Einleitung, in: Michael G. Esch / Kerstin Griese / Frank Sparing / Wolfgang Woelk (Hgg.), Die Medizinische Akademie Düsseldorf im Nationalsozialismus, Essen 1997, 9 - 27
  10. Jüdische Ärzte in Düsseldorf, in: Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf (Hg.), Aspekte jüdischen Lebens in Düsseldorf und am Niederrhein, Düsseldorf 1997, 176 - 185
  11.  Wissenschaftliches Gutachten im Auftrag des Rektors der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zu Prof. Dr. Dr. Wolfgang Wirth (1898 – 1996) und dessen Tätigkeit während der nationalsozialistischen Diktatur, Düsseldorf 1997
  12.  Die Desinfektionsmaschinerie, in: Miriam Daru (Hg.), Sondernummer Historica Paedagogica (New Series), XXXIII, 1997, Heft 3, 833 – 860 (zusammen mit U. Koppitz)
  13.  „Hat denn all das, was man in den letzten Jahren für die Säuglinge getan hat, versagt?" Aspekte der Säuglingsfürsorge im Regierungsbezirk Düsseldorf, in: Sonia Horn / Susanne Claudine Pils (Hg.), Sozialgeschichte der Medizin. Stadtgeschichte und Medizingeschichte. Wiener Gespräche zur Sozialgeschichte der Medizin, 2. Tagungsband, Wien 1998, 148 - 157
  14.  Der Düsseldorfer „Milchkrieg“ 1921, in: Düsseldorfer Jahrbuch 69 (1998),  211 - 235
  15.  Geschichte der Gesundheitswissenschaften, in: K. Hurrelmann / U. Laaser, Gesundheitswissenschaften: Handbuch für Lehre, Forschung und Praxis, Weinheim / München 1998, 49 – 89 (zusammen mit A. Labisch)
  16.  Armut und Gesundheit - Entwicklungslinien und -momente eines Schlüsselproblems der öffentlichen Gesundheitssicherung, in: Gesundheitsamt Düsseldorf (Hg.), 2. Düsseldorfer Gesundheitskonferenz: Armut und Gesundheit in Düsseldorf, Düsseldorf 1998, 11 – 48 (zusammen mit A. Labisch und F. Dross)
  17.  Jüdische Ärztinnen und Ärzte in Düsseldorf und in der Emigration, in: Kurt Düwell / Angela Genger / Kerstin Griese / Falk Wiesemann (Hgg.), Vertreibung jüdischer Künstler und Wissenschaftler aus Düsseldorf 1933 - 1945, Düsseldorf 1998, 177 – 206 (zusammen mit K. Griese)
  18.  Der Düsseldorfer Milchkrieg. Beitrag zur Internet Ausstellung NRW 2000, Düsseldorf 1999
  19. Die Westdeutsche Sozialhygienische Akademie in Düsseldorf von 1920 - 1933. Aspekte ihrer Geschichte, in: Dietrich Milles / Norbert Schmacke (Hg.), Ludwig Teleky und die Westdeutsche Sozialhygienische Akademie, (Schriftenreihe der Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf, Bd. 20), Düsseldorf 1999, 55 - 69
  20. Der „Wert des Menschen“ in den Bevölkerungswissenschaften von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die Frühgeschichte der doppelten Staatsgründung: Ein Beitrag zur Disziplin- und Wissenschaftsgeschichte der Bevölkerungswissenschaften, in: Rainer Mackensen (Hg.), Bevölkerungslehre und Bevölkerungspolitik vor 1933, Opladen 2002, 121 – 133 (zusammen mit J. Vögele)
  1.  Einleitung – Stadt, Krankheit und Tod. Geschichte der städtischen Gesundheitsverhältnisse während der Epidemiologischen Transition, Berlin 2000, 11 – 32 (zusammen mit J. Vögele)
  2.  Von der Säuglingsfürsorge zur Wohlfahrtspflege. Der Verein für Säuglingsfürsorge im Regierungsbezirk Düsseldorf, in: Jörg Vögele / Wolfgang Woelk (Hg.), Stadt, Krankheit und Tod. Städtische Gesundheit während der Epidemiologischen Transition, Berlin 2000, 339 – 359
  3.  Public Health and the Urban Mortality Decline in Imperial Germany, in: Helen Power / Sally Sheard (Hg.), Body and City: A Cultural History of Urban Public Health, Ashgate / Aldershot 2001, 194 – 214 (zusammen mit J. Vögele)
  4.  Der Weg der Medizin vom Ende des Nationalsozialismus in die Medizin der Deutschen Demokratischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland, in: Thomas Ruzicka u.a. (Hg.), Mensch und Medizin in totalitären und demokratischen Gesellschaften, Essen 2001, 125 – 136
  5.  Psychiatrischer Alltag in der Heil- und Pflegeanstalt Düsseldorf-Grafenberg 1933 - 1939, in: Marie-Luise Heuser / Frank Sparing (Hg.), Die Heil- und Pflegeanstalt Düsseldorf-Grafenberg im Nationalsozialismus, Essen 2001, 99 – 116
  6.  Städtisches Armenwesen, Krankenkassen und Krankenhauspatienten während des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts in Düsseldorf, in: Alfons Labisch / Reinhard Spree (Hg.), Krankenhaus-Report 19. Jahrhundert. Krankenhausträger, Krankenhausfinanzierung, Krankenhauspatienten, Frankfurt / Main 2001, 404 – 426 (zusammen mit J. Vögele)
  1. Zur Geschichte der Gesundheitspolitik in Nordrhein-Westfalen und in der Bundesrepublik Deutschland, in: Wolfgang Woelk / Jörg Vögele, Geschichte der Gesundheitspolitik in Deutschland. Von der Weimarer Republik bis in die Frühgeschichte der „doppelten Staatsgründung“, Berlin 2002, 285-312
  2. Geschichte der Gesundheitspolitik in Deutschland – ein Problemaufriß, in: Wolfgang Woelk / Jörg Vögele (Hg.), Geschichte der Gesundheitspolitik in Deutschland. Von der Weimarer Republik bis in die Frühgeschichte der „doppelten Staatsgründung“, Berlin 2002, 11-50
  3. Public Health and the Development of Infant Mortality in Germany, 1875 - 1930, in: Journal for the History of the Family, 7 (2002), 585-599 (zusammen mit J. Vögele)
  4. Der „Wiedergesundungsprozeß des deutschen Menschen“. Zum Verhältnis von Gesundheit, Hygiene und Gesellschaft auf der Düsseldorfer Gesolei, in: Hans Kröner / Angelika Stercken (Hg.): GE SO LEI 1926 – 2002. Kunst, Sport und Körper, Ostfildern – Ruit / Düsseldorf 2002, 186 – 192 (zusammen mit S. Fehlemann)
  5. „Ich habe es als meine Pflicht aufgefasst und gehofft, hier als Frau helfen zu können...“ Die KZ-Ärztin Herta Oberheuser und ihr Leben in der Nachkriegszeit, in: Wolfgang Woelk u.a. (Hg.), Nach der Diktatur. Die Medizinische Akademie Düsseldorf nach 1945, 253 – 269
  6. Der Anatom Anton Kiesselbach – Brüche und Kontinuitäten, in: Wolfgang Woelk u. a. (Hg.), Nach der Diktatur. Die Medizinische Akademie Düsseldorf nach 1945, Essen 2003, 289 - 303 (zusammen mit K. Bayer)
  7. Wolfgang Wirth, Chefpharmakologe und Toxikologe der Wehrmacht, in: Wolfgang Woelk u. a. (Hg.), Nach der Diktatur. Die Medizinische Akademie Düsseldorf nach 1945, Essen 2003, 269 – 289
  8. Die Medizinische Akademie Düsseldorf im Nationalsozialismus und in der frühen Nachkriegszeit – Einleitung, in: Wolfgang Woelk u. a. (Hg.), Nach der Diktatur. Die Medizinische Akademie Düsseldorf nach 1945, Essen 2003, 11-38 (zusammen mit F. Sparing)
  9. Forschungsergebnisse und –desiderate der deutschen Universitätsgeschichtsschreibung: Impulse einer Tagung, in: Karen Bayer / Frank Sparing / Wolfgang Woelk (Hg.), Universitäten und Hochschulen im Nationalsozialismus und in der frühen Nachkriegszeit, Stuttgart 2004, 7 – 32 (zusammen mit F. Sparing
  10. Artikel „Gesundheitswesen“, „Krankenversicherung“ in: Werner E. Gerabek / Bernhard D. Haage / Gundolf Keil / Wolfgang Wegner (Hg.), Enzyklopädie Medizingeschichte, Berlin 2005, 487-492, 796 - 797 (zusammen mit F. Dross)
  11. Die Rolle der Medizin in der Schulpolitik des Nationalsozialismus – das Beispiel Hilfsschule, in: Erika Welkerling / Falk Wiesemann (Hg.), Unerwünschte Jugend im Nationalsozialismus. „Jugendpflege“ und Hilfsschule im Rheinland 1933 – 1945, Essen 2005, 155 – 177
  12. „Bleibt alles – anders“? Sozialpolitische Entscheidungen in Westdeutschland zwischen Kriegsende und „doppelter Staatsgründung“, in: Informationen für den Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrer, Heft 70, 2005, 34 – 45
  13. Medizin und Bevölkerungswissenschaften im Nationalsozialismus, in: Rainer Mackensen (Hg.), Bevölkerungsforschung und Politik in Deutschland im 20. Jahrhundert, Wiesbaden 2006, 285 – 298 (zusammen mit J. Vögele)
  14. Geschichte der Gesundheitswissenschaften, in: Klaus Hurrelmann / Ulrich Laaser / Oliver Razum (Hg.), Handbuch Gesundheitswissenschaften (Neuauflage), Weinheim 2006, 49-91 (s. Nr. 14)
  15. Konrad Adenauer, die „rote Hilde“ und die Gründung des Bundesgesundheitsministeriums 1961, in: Jörg Vögele u.a. (Hg.), Geschichte der Medizin – Geschichte in der Medizin. Forschungsthemen und Perspektiven, Münster 2006, 80-89
  16. Zulassung entzogen. Entrechtung, Verfolgung und Emigration jüdischer Ärzte in Düsseldorf, in: Marc von Miquel (Hg.), Sozialversicherung in Diktatur und Demokratie, Essen 2007, 275 – 286.
  1. Geschichte der Gesundheitswissenschaften (überarbeitete und erweiterte Neuauflage), in: K. Hurrelmann / O. Razum (Hg.), Handbuch  Gesundheitswissenschaften, 5., völlig überarb. Auflage Weinheim / Basel 2012 (zusammen mit A. Labisch), 55 – 98

 

 

II b. Geschichtsdidaktik und Geschichtsunterricht: Aufsätze und Beiträge (in zeitlicher Reihenfolge)

  1. „Oliver Twist“. Lebenswelten von Kindern im frühen 19. Jahrhundert, in: Praxis Geschichte 5 / 2006, 25 – 27
  2. Mitautor Horizonte 6 Geschichte Gymnasium Hessen, Braunschweig 2006
  3. Mitautor Horizonte 8 Geschichte Gymnasium Bayern, Braunschweig 2006
  4. Mitautor Horizonte 8 Geschichte Gymnasium Hessen, Braunschweig 2007
  5. Mitautor Horizonte 1 Geschichte Gymnasium Nordrhein-Westfalen, Braunschweig 2008
  6. Mitautor Horizonte 2 Geschichte Gymnasium Nordrhein-Westfalen, Braunschweig 2008
  7. Mitautor Anno Neu 1, Geschichte Gymnasium Sachsen-Anhalt, Braunschweig 2008
  8.  Mitautor Anno Neu 7 / 8, Geschichte Gymnasium Brandenburg, Braunschweig 2008
  9.  Mitautor Anno Neu 2, Geschichte Gymnasium Sachsen – Anhalt, Braunschweig 2008
  10. „Bereichert euch!“ „Arisierung“ und Ausgrenzung im NS, in: Praxis Geschichte 3 /2009, 42-45
  11. Mitautor Horizonte 7 / 8, Geschichte Gymnasium Rheinland-Pfalz, Braunschweig 2010
  1. Mitautor Horizonte 9, Geschichte Gymnasium Rheinland-Pfalz, Braunschweig 2010
  2. Mitautor Horizonte 10, Geschichte Gymnasium Rheinland-Pfalz, Braunschweig 2010
  3. Medizingeschichte im Unterricht –Exotenfach oder eine hilfreiche Ergänzung zur Ausbildung von Kompetenzen im Geschichtsunterricht?, in: Geschichte für heute, Heft 3, 2010, 5-14
  4. Mitautor Horizonte 6, Geschichte Gymnasium Hamburg, Braunschweig 2011
  5. Vietnam – Amerikas „neuer“  Krieg? (zusammen mit G. Vazzana), Themenheft Geschichte betrifft uns, Aachen 2013
  6.  Mitautor Anno 2, Gymnasium Sachsen, Braunschweig 2013
  7.  Mitautor Horizonte 2, Gymnasium Hessen, Braunschweig 2013
  8. Deutsche Erinnerungsorte. Rhein, Wald, Nürnberg: Ein geeigneter Zugang zu Vergangenheit und Geschichte? (zusammen mit T. Dietrich / G. Vazzana), Themenheft Geschichte betrifft uns, Aachen 2013
  9. Mitautor Anno 4, Gymnasium Sachsen, Braunschweig 2015
  10. Pragmatismus als geschichtsdidaktischer Imperativ? Unterrichten lernen mit einem Lehr-Lern-Modell (zusammen mit Tobias Dietrich), in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht (GWU), Heft 11 / 12 2014, 683-700
  11. Mitautor Horizonte 7 / 8, Geschichte Gymnasium Rheinland Pfalz, Braunschweig 2015
  12. Mitautor Horizonte 9, Geschichte Gymnasium Reinland-Pfalz, Braunschweig 2015
  13. Mitautor Horizonte 10, Geschichte Gymnasium Rheinland-Pfalz, Braunschweig 2015
  14. Lernprodukte im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht nach dem Lehr-Lern-Modell (zusammen mit T. Dietrich), in: Studienseminar Koblenz (Hg.), Guter Unterricht schafft Lerngelegenheiten. Ein Lehr-Lern-Modell für die Lehrerausbildung und das Lehrercoaching, Norderstedt (BoD) 2016, 189-206
  15. Mitarbeit Horizonte 7 / 8 Gymnasium Rheinland-Pfalz: Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer, Braunschweig 2016
  16. Mitarbeit Horizonte 9 Gymnasium Rheinland-Pfalz: Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer, Braunschweig 2016
  17. Aspekte und Perspektiven der Französischen Revolution. Kontroversen und Gegnerschaften im revolutionären Prozess (zusammen mit G. Vazzana), Themenheft Geschichte betrifft uns, Aachen 2016
  18. Mitarbeit Horizonte 10 Gymnasium Rheinland-Pfalz: Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer, Braunschweig 2016
  19. Mitautor Horizonte Oberstufenband Rheinland-Pfalz, Braunschweig 2016
  20. Hitlers „Mein Kampf“ als Gegenstand im Geschichtsunterricht (zusammen mit G. Vazzana), Themenheft Geschichte betrifft uns, Aachen 2017