Wissenschaftliche Laufbahn

seit 11/2020
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Professur für Neuere und Neueste Geschichte und deren Didaktik

seit 04/2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Professur für Wirtschafts- und Sozialgeschichte

seit 04/2018
Promotionsstudium im Fach Geschichte, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

seit 03/2018
Zeitzeugenbeauftragte am Historischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Arbeitsbereich Zeitgeschichte im Drittmittelprojekt „Neustadt an der Weinstraße im Nationalsozialismus“

06/2017 – 03/2018
Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Bildungs- und Hochschulforschung, Forschungsschwerpunkt der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

12/2017
Master of Education in den Fächern Geschichte, Kath. Religionslehre und Bildungswissenschaften
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

07/2017
Master of Arts im Fach Geschichte, Schwerpunkt Neuzeit, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

04/2017 – 08/2017
Tutorin am Historischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Arbeitsbereich Zeitgeschichte

03/2016
Erweiterungsprüfung im Fach Deutsch, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

11/2015 – 07/2017
Wissenschaftliche Hilfskraft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Lehrstuhl für Alte Kirchengeschichte und Patrologie

seit 09/2014
Mitglied der Forschergruppe „Eltern und Kinder im Krieg“ am Historischen Seminar der Johannes Gutenberg-Universität Mainz