Aktuelle Infos des Instituts zur Corona-Problematik

Liebe Kuwis, liebe KollegInnen,

auch das Institut für Kulturwissenschaft muss angesichts der Corona-Problematik seine Abläufe anpassen. Hier deshalb einige Informationen, Stand 18. März 2020 vormittags:

Bis auf Weiteres arbeiten sämtliche Mitarbeiter*innen des Instituts im Home-Office. Das Sekretariat ist für Publikumsverkehr geschlossen, Sprechstunden werden ggf. per Telefon oder Skype abgehalten, Informationen per Mailinglisten und Forum bereitgestellt. Alle Mitarbeiter*innen sind über die üblichen Mailadressen erreichbar und um schnelle Antworten bemüht. Nutzen Sie bitte vor allem das Forum bei allgemeinen Fragen, dann können wir diese einmal für alle beantworten.

Sämtliche Prüfungen sind bis mindestens 20. April ausgesetzt. Das gilt auch für schriftliche Prüfungen mit Abgabetermin 31. März - hier wird die Frist pauschal auf den 20. April verlängert, auch weil derzeit die
Biliothek geschlossen ist. Über die weitere Entwicklung werden wir ggf. umgehend informieren.  Bezüglich Abschlussarbeiten haben wir bereits die Mail von Prüfungsamtleiter Stange weitergeleitet (s. auch Forum). Schriftliche Prüfungsleistungen werden bis auf Weiteres als PDF per Mail bei den  Prüfenden eingereicht (bzw. wie vereinbart im BA-Modul 1 über kuwiko@uni-koblenz.de und im BA-Modul 5 über Mahara), die Abgabe der ausgedruckten Exemplare folgt dann, wenn der Campus wieder geöffnet ist. 


Bitte tragen Sie sich in der gerade laufenden Anmeldephase wie üblich in die Lehrveranstaltungen ein - und bitte umgehend, damit wir besser planen können. Derzeit ist der Semesterbeginn für den 20. April
vorgesehen. Wir müssen aber damit rechnen, dass sich der Start weiter verzögern wird bzw. Online-Lösungen gefunden werden müssen, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wissensmedien und über Plattformen wie OLAT und Mahara. Die Professuren diskutieren momentan, welche Lehrveranstaltungen in welcher Form durchgeführt werden können, wo z.B. Blockveranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll und möglich sind, welche vielleicht auch ins Wintersemester verschoben werden müssen / können. Auch darüber werden wir zu gegebener Zeit informieren. Leider ist momentan noch nicht absehbar, wie und wann sich die Lage ändern wird. 


So weit fürs Erste unsere Informationen. Passen Sie gut auf sich und alle anderen auf, damit wir uns möglichst bald gesund und munter wiedersehen.

Herzliche Grüße,

Institut für Kulturwissenschaft