KUNSTGESCHICHTE und KUNSTVERMITTLUNG

 

Sekretariat / Office: Claudia ERDMANN (GB, F, E)

Tel. 0049.261.287-2120, Fax 0049.261.287-2121, ikw(at)uni-koblenz.de, Anreise

 

Das Fach Kunstgeschichte untersucht die historische Entwicklung und die kulturelle Funktion von Bildender Kunst, Architektur, Ornament und Kunsthandwerk, Design, Fotografie und Neuen Medien. Hinzu kommen Kunsttheorie, interdisziplinär orientierte Methodenreflexionen sowie Untersuchungen zur visuellen und bildnerischen Gestaltung der Umwelt. Der Zeitraum reicht von der Spätantike bis in die Gegenwart. Geographisch umfasst die Kunstgeschichte den europäischen und den euro-mediterranen Kulturraum sowie Gebiete von Ländern, die seit der Neuzeit und der Moderne aus europäischen Kolonien hervorgegangen sind. Darüber hinaus widmet sich das Fach Kunstgeschichte in Koblenz der Entwicklung zeitgenössischer Kunst im Verhältnis zwischen Europa und China sowie Europa und der arabischen Welt.

Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Kommunikation und Didaktik der Kunstgeschichte. Dazu gehört die Diskussion um Theorie und Praxis der Vermittlung und des Ausstellungswesens, der Interkulturalität, der Intermedialität und des Edutainments. Eine zentrale Rolle nehmen dabei Schule, Museum, Ausstellungswesen, Kulturmanagement und Tourismus ein, für Schule, Behörden, Kliniken und Unternehmen die Fortbildung interkultureller Kompetenzen.

Kunstgeschichte ist ein denkmlagestütztes Fach. Das setzt die Kennntis von Originalen voraus. Exkursionen zu den Denkmalorten, in die Museen und Sammlungen sowie Studienaufenthalte im europäischen und außereuropäischen Ausland fördern das Verständnis der historischen Bedingungen und kontextuellen Voraussetzungen von Kunstdenkmälern sowie ihrer kulturellen Funktion und vertiefen die fachlichen, sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen.

Schwerpunkte in der Lehre, der Forschung und den Projekten sind Untersuchungen zur Geschichte, Funktion und Bedeutung von Kunst, Architektur und visueller Gestaltung der Umwelt sowie darüber, wie das Medium Bild in anderen Epochen, Kulturen, Disziplinen, Werbung und Marketing kommuniziert wird. In Koblenz schlägt sich dies nieder in der Fachwissenschaft und der Fachdidaktik in dem Studiengang Lehramt Bildende Kunst und dem 2FBA-Studiengang Kunstgeschichte sowie in der interdisziplinären Zusammenarbeit und der Teilhabe an den Studiengängen Kulturwissenschaft und Computervisualistik. Hinzu kommen jeweils vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz anerkannte Veranstaltungen zur Fort- und Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern.

Selbstverständlich schließen Forschung und Lehre in der Stadt Koblenz, die zu den ältesten Städten in Deutschland gezählt wird und Teil der zwei UNESCO Welterbestätten Obergermanisch-Rätischer Limes und Oberes Mittelrheintal ist, auch Initiative für die Region Mittelrhein ein.

 

Lehrende / Faculty

Studentische Hilfskraft / Student Assistant

  • Diana ALIJA
  • Sarah BRINKE
  • Timo FEILEN
  • Kent MICHAELIS

 

Doktorandinnen und Doktoranden / PhD Students

  • Sabrina KESSLER M.A.
  • Rebecca KRÄMER M.A.
  • Antje KRAUS M.A.
  • Antonia MENTEL M.A.
  • Stephan SPOHR M.A.
  • Dr. rer. nat. Meike WAGNER M.A.