WHAT'S NEW (Hinweise und Regeln zum Umgang mit SARS-CoV-2)

Mona Lisa Mundschutz               HINWEISE und REGELN

 

16. März 2020,
zuletzt aktualisiert: 31. Juli 2020 (09:30 Uhr) 
 
CORONA  A-H-S  :  Abstand halten  -  Hygiene  -  Schutzmaske
  
Liebe Studierende, liebe Besucher*innen,
    
wegen der fortschreitenden Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 wurden für die Universität Koblenz-Landau Vorkehrungen und Maßnahmen getroffen. Die wichtigsten Informationen für den Lehr- und Prüfungsbetrieb am Institut für Kunstwissenschaft können Sie den nachfolgenden Hinweisen und Regelungen entnehmen. Die Informationen werden ständig aktualisiert. Für Ihr Verständnis und Ihre Solidarität danke ich.
  
  • Lehrbetrieb: Das Wintersemester 2020/21 beginnt am 02. November 2020. Ob eine Präsenzlehre oder eine digitale Lehre stattfindet, ist bisher noch nicht entschieden.   
  • Alle Räume, Ateliers, Werkstätten und Labor bleiben weiterhin grundsätzlich für den Publikumsverkehr geschlossen. Ausnahmen sind möglich, bedürfen aber der besonderen Genehmigung. 
  • Ab dem 27. April darf der Campus für die entsprechende Veranstaltungen oder Angebote wieder betreten werden. Der Campus ist jedoch kein Aufenthaltsbereich und das Abstandsgebot ist jederzeit einzuhalten. Das vollständige Aufenthaltsgebot ab 21 Uhr gilt weiterhin.
  • Die Bibliothek ist voraussichtlich ab dem 27. April für den Ausleihbetrieb geöffnet. Das studentische (gruppen-)Arbeiten in der Bibliothek wird auch auf längere Sicht nicht möglich sein. Informieren Sie sich bitte auf den Seiten der Bibliothek.
  • Prüfungen können ab dem 4. Mai grundsätzlich wieder stattfinden. Die noch ausstehenden Prüfungen des Wintersemesters werden vorrangig behandelt. Die Organisation ist aufwendig, da selbst die großen Räume unter Wahrung der Abstandregeln nur noch wenige Personen fassen können – hier sind Prüfungsämter und Raumverwaltung in der Planungsphase. Die neuen Prüfungstermine werden dann mit Vorlaufzeit bekannt gegeben. Im Zweifelsfall informiert Sie das Hochschulprüfungsamt.
  • Individualprüfungen sind grundsätzlich bereits ab dem 27. April möglich, selbstverständlich auch hier unter Wahrung der Hygieneregeln und Abstandsvorschriften.
  • Wenn Sie einer Risikogruppe angehören, wenden Sie sich bitte an Ihre/Ihren Prüfer*in und suchen Sie gemeinsam nach praktikablen Lösungen.
  • die Studierendenwerke sind an beiden Standorten daran interessiert, ab 27. April einen Take-Away-Service zu organisieren. Bitte informieren Sie sich auf den Seiten der Studierendenwerke.
  • Das Sekretariat bleibt vorläufig geschlossen und ist nur telefonisch (0261.287-2120) oder per Email (ikw(at)uni-koblenz) erreichbar.
  • Professor*innen und wiss. Mitarbeiter*innen des Instituts für Kunstwissenschaft sind bis auf Weiteres im Homeoffice tätig, jedoch per Email erreichbar. Die Emailadressen finden Sie auf unserer Website.
  • Beratung in Studienangelegenheiten ist nur per Email oder telefonisch möglich.
  • Hausarbeiten können Sie als pdf-Datei senden.
  • Laufzettel können Sie einscannen und ebenfalls als pdf-Datei übermitteln. Sie werden unterschrieben als pdf-Datei an Sie zurückgeschickt.
  • Die Mensa ist ab dem 20. März bis auf Weiteres geschlossen.
Möglicherweise wird auch das bevorstehende Wintersemester 2020/21 wieder von digitaler Lehre, von umfänglicheren Selbststudien und Hausarbeiten geprägt sein. Das ist für uns alle erneut eine große Herausforderung. Dennoch sehen wir darin eine Möglichkeit, Sie in diesen schwierigen Zeiten, in denen Präsenzlehre nicht stattfinden kann, vor Nachteilen für Ihr Studium zu bewahren. Helfen Sie mit, dass wir praktikable Lösungen finden, diese erproben und erfolgreich durchführen können. Über Einzelheiten werden wir Sie frühzeitig informieren.
     
Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit !
  
Stay safe and don't get infected !
   
Ihr Ludwig TAVERNIER
Institutsleiter
     

 

Weitere Informationen der Universitätsleitung finden Sie hier.

Informationen zu Prüfungen finden Sie auf der Seite des Hochschulprüfungsamtes. 

Verlässliche medizinische Informationen und Handlungsempfehlungen zu SARS-CoV-2 finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Instituts (RKI) oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).