Publikationen

Mitherausgeberin der

  • Dynamiken der Vermittlung. Koblenzer Studien zur Germanistik. Baden-Baden. Tectum Verlag (2015ff.).
  • Koblenz-Landauer Studien zu Geistes-, Kultur- und Bildungswissenschaften. Trier: Wissenschaftlicher Verlag Trier (2007ff.).

Beirätin des

Journals für Medienlinguistik (JfML)

 

I. Buchpublikationen

Monografien

  • Wyss, Eva Lia (2005): Leidenschaftlich eingeschrieben. Schweizer Liebesbriefe. Nagel & Kimche, Zürich. (Sachbuch)
  • Wyss, Eva Lia (1998): Werbespot als Fernsehtext.Mimikry, Adaptation und kulturelle Variation. Max Niemeyer Verlag, Tübingen. (= Medien in Forschung und Unterricht. Bd. 49 Serie A.) [Dissertation 1997]

Herausgaben / Sammelbände

  • Winifred V. Davies, Annelies Häcki-Buhofer, Regula Schmidlin, Melanie Wagner, Eva L. Wyss (Hgg.): 

    Standardsprache zwischen Norm und Praxis. Theoretische Betrachtungen, empirische Studien und sprachdidaktische Konkretisierungen zur Variation der deutschen Standardsprache. Narr Verlag, Basel/Tübingen.
  • Meißner, Iris; Wyss, Eva (Hgg., 2015) : Begründen – Erklären – Argumentieren. Konzepte und Modellierungen in der Angewandten Linguistik. Stauffenburg Verlag, Tübingen. (erscheint 2015).
  • Wyss, Eva L. (Hg., 2014): Communication of Love. Mediatized Intimacy from Love Letters to SMS. Interdisciplinary and Historical Studies. transcript: Bielefeld. (Mit Beiträgen von Eva Illouz, Friedrich Krotz, Karl Lenz, Helga Kotthoff etc.)
  • Wyss, Eva L. (Hg. 2014): Von der Krippe zum Gymnasium. Beltz Verlag: Weinheim. (Mit Beiträgen von Remo Largo, Philipp Sarasin, Elsbeth Stern, Ludwig Haag, Franz Eberle etc.)
  • Wyss, Eva (Hg., 2014): Von der Krippe zum Gymnasium. Weinheim: Beltz Verlag 2014.
  • Wyss, Eva L.; Stotz, Daniel; de Pietro, Jean-François; Gnach, Aleksandra, de Saint-Geor­ges, Ingrid (Hg., 2011): Sprachkompetenz in Ausbildung und Beruf. Übergänge und Trans­formationen. Les compétences langagières dans la formation et dans la vie professionnelle – Transitions et transformations. 2 Bände. Neuenburg/Neuchâtel 2011. (= Bulletin VALS ASLA 93 und 94)
  • Rowe, Charley/Wyss, Eva Lia (Hg., 2009): Language and new media: Technological, historical, and cultural evolutions. Hampton Press (Communications series, Ed. Ron Rice).
  • Perrin, Daniel/Wyss, Eva Lia (Hg., 2008): AT: Media linguistics from a European perspective: Language diversity and medial globalization in Europe. Bulletin VALS/ASLA 87 (2008/1).
  • Wyss, Eva Lia (Hg., 2004): «What’s in a Name?» Namen in sozialen und kulturellen Kontexten. – Les noms dans leurs contextes culturels et sociaux. – I nomi nel contesto culturale e sociale. – Names in social and cultural contexts. Bulletin VALS/ASLA 80, 2/2004.
  • Schmitz, Ulrich/Wyss, Eva Lia (Hg., 2002): Briefkommunikation im 20. Jahrhundert. Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie. Oldenburg. (= OBST 64)
  • Elmiger, Daniel/Wyss, Eva Lia (Hg., 2000): Sprachliche Gleichstellung von Frau und Mann in der Schweiz. La féminisation de la langue en Suisse. La femminilizzazione della lingua in Svizzera. L'egualitad linguistica da dunna ed um en Svizra. Bulletin VALS/ASLA 72 (1/2000)

II. Wissenschaftliche Aufsätze/Buchkapitel

2015
  • Wyss, Eva L. (in Vorbereitung): The Pluricentricity of German: Academic Construct vs German Teachers’ Reality. 45 S.
  • Wyss, Eva L. (in Vorbereitung, erscheint 2015): Liebesbriefe im historischen Wandel. Eine Gattungsbestimmung zwischen Textsortengeschichte und historischer Pragmatik. Jahrbuch für finnisch-deutsche Literaturbeziehungen 2015 hg. von Ingrid Schellbach-Kopra.
  • Grohmann, Miriam/ Kamil Abdulsalam, Layla, Wyss, Eva L. (eingereicht/angenommen, 5.2015) Selfie-Proteste - zwischen Personalisierung und Anonymisierung. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen (FJSB). 11 S.
  • Wyss, Eva L. (eingereicht/angenommen 2.2015): WhatsApp-Chats. Interaktionspraktiken in raumzeitlicher Begrenzung. In: Spiegel, Carmen/ Gysin, Daniel (Hg.) Jugendsprache in schulischen, medialen und öffentlichen Räumen. Sprache – Kommunikation – Kultur. Soziolinguistische Beiträge. 11 S.
  • Wyss, Eva L. (eingereicht/angenommen, 2.2014): Plurizentrik im Gymnasium. Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer zwischen curricularen Vorgaben, Sprachsituation und Sprachwissen. In: Deutsch von innen – Deutsch von aussen. Bozen. 12 S.
  • Grohmann, Miriam/ Kamil Abdulsalam, Layla/ Wyss, Eva L. (im Druck) Selfie-Proteste – eine emergente Praktik des Protests im Web 2.0. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur. 11. Jahrgang, 2015, Heft 01, S. 21-47.
  • Meißner, Iris; Wyss, Eva; Schmidt, Holger: Klapperstorch oder Gebärmutter? Fachliches Argumentieren im human-biologischen Feld. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes (Heft 01/2015), Vandenhoek & Ruprecht, Göttingen. (Themenheft „Kinder argumentieren: Interaktive Erwerbskontexte und – mechanismen“ hg. von Birte Arendt, Vivien Heller, Antje Krah S. 74-85.
2014
  • Davies, Winifred / Wyss, Eva / Wagner, Melanie: Deutsch im gymnasialen Unterricht: Deutschland, Luxemburg und die deutschsprachige Schweiz im Vergleich. In: Sprachreport 2/2014. S. 2-9.
  • Wyss, Eva: Der schielende Blick auf die deutsche Sprache. Schweizer Standardvarietät zwischen plurizentrischer Vernunft und linguistischer Realität. In: VSDL (Hg.). Schriebe und Schwetze im Dialekt. Die Sprachsituation in der heutigen Deutschschweiz. Deutschblätter Nr. 66, 2014 S. 45-51.
  • Wyss, Eva: Nonstandard in Zeitungen der Deutschschweiz. In Luginbühl, Martin; Hauser, Stefan (Hg.): Hybridisierung und Differenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern, Frankfurt/Main: Peter Lang 2014, S. 391-418.
2013
  • Wyss, Eva: Italianicity Goes Global: National and Translocal Strategies in Advertising Discourse. In: Luginbühl, Martin; Hauser, Stefan (Hg.): Contrastive Media Linguistics. New York, Amsterdam: John Benjamins 2013, S. 179-199.
2012
  • Wyss, Eva: Bildlichkeit in schriftlicher Interaktion. Typisierung und Dynamisierung des Liebesbriefs zwischen Schriftbild und Textgestalt. In: Doris Tophinke / Britt-Marie Schuster (Hg.): Anders Schreiben/Andersschreiben: Formen, Funktionen, Traditionen. Erich Schmidt Verlag, Berlin. S. 317-338.
2011
  • Wyss, Eva: Liebeserklärungen zwischen Ernsthaftigkeit und Fiktionalisierung. Inszenierung von Leidenschaft in schriftlichen Liebesbotschaften von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. In: Eva Neuland (Hrsg.): Sprache der Generationen. Mannheim: Duden. S. 294-309. (= Thema Deutsch, Band 12)
  • Wyss, Eva: Erzählen in bewegten Werbebildern. Narrative Muster und Logiken des Werbens zwischen Story und Produkt. In: Diekmannshenke, Hajo, Klemm, Michael, Stöckl, Hartmut (Hg.) Bildlinguistik. Erich Schmidt Verlag, Berlin. S. 277-302.
2010
  • Wyss, Eva: Der Liebesbrief zwischen Kunst, Alltagsschriftlichkeit und populärer Kultur. Zur Bestimmung und historischen Variation einer Textsorte. In: Arend, Helga (Hg.): „Und wer bist du, der mich betrachtet?“ Populäre Literatur und Kultur als ästhetische Phänomene. Aisthesis, Bielefeld 2010. S. 351-373.
  • Wyss, Eva: Verlobungskorrespondenzen, Brautbriefe und Online-Flirts. Schriftliche Liebeskommunikation vom 19. Jahrhundert bis in die Internet-Ära. In: Luginbühl, Martin/Perrin, Daniel (Hg.): Muster und Variation in Medientexten. Bern, Lang Verlag (= Sprache in Kommunikation und Medien – SKM) S. 81-123.
2009
  • Wyss, Eva: Liaisons dangereuses? Intertextualitäten und Mimikry der Werbung im Fernsehen, in Zeitungen und im Internet. In: Willems, Herbert (Hg.): Theatralisierungen und Enttheatralisierungen in der Gegen­wartsgesellschaft. VS, Opladen. S. 415-429 (Reprint des Aufsatzes aus dem Jahr 2002.)
  • Wyss, Eva: From the Bridal Letter to Online Flirting: Changes in Text Type and Writing Practice from the 19th Century to the Internet Era. Rowe Charley/Wyss, Eva Lia (Hg. 2009, im Druck): Language and new media: Technological, historical, and cultural evolutions. Hampton Press (Communications series, Ed. Ron Rice). (Reprint eines Journal-Aufsatzes)
2008
  • Wyss, Eva: Introduction. Media linguistics from an European perspective: Language diversity and medial globali­zation in Europe. In: Bulletin VALS/ASLA 87. S. 1-6.
  • Wyss, Eva: Werbediskurse und das Dispositiv der Werbung. Die Diskurse der Zuschauer und der Akteure, des Gesetzes und der Akademie im Vergleich. In: Antos, Gerd/ Wichter, Sigurd (Hg.): AT: Wissenstransfer und Diskurs. (= Transferwissenschaften, Band 7) S. 283-307.
  • Wyss, Eva: Dialekt in der privaten Schriftlichkeit von Zürcher Jugendlichen. In: Christen, Helen/Ziegler, Evelyn (Hg.): AT: Spre­chen, Schreiben, Hören – Zur Produktion und Perzeption von Dialekt und Standardsprache zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Wien, Präsens Verlag S. 131-151. (Mit Evelyn Ziegler)
  • Wyss, Eva: From the Bridal Letter to Online Flirting: Changes in Text Type and Writing Practice from the 19th Century to the Internet Era. In: Journal of Historical Pragmatics 9.2. 225-254.
2006
  • Wyss, Eva Lia: Kognitive Repräsentanz von Fernsehwerbung in der Schweiz. Eine empirisch semantische Studie zur kognitiven Begriffsbildung der Schweizer Bevölkerung. Teilprojekt des BAKOM-Projekts: Die Zukunft der Fernsehwerbung in der Schweiz von Prof. G. Siegert/W. Wirth, IPMZ Universität Zürich. Projektbericht S. 45 f., 49 f., 62-66, 105 f.
2005
  • Wyss, Eva: Einführung und wissenschaftliche Kommentierung. In: Wyss, Eva Lia (2005): Lei­denschaftlich eingeschrieben. Schweizer Liebesbriefe. Nagel & Kimche, Zürich. S.
  • Wyss, Eva: Andeutungen – Briefe zwischen Zensur und Normalität. Briefeschreiben im Frauenkonzentra­tions­lager Ravensbrück. In: Kleinberger, Ulla/ Häcki-Buhofer, Annelies/ Piirainen, Elisabeth: Krieg und Frieden. Festschrift Burger. Narr Verlag, Tübingen. S. 205-231.
2004
  • Wyss, Eva: «What’s in a Name?» Zur soziokulturellen Bedeutung von Eigennamen. In: Bulletin VALS/ASLA 80. S. 1-19.
  • Wyss, Eva: Transformationen linguistischen Wissens. Transdisziplinarität im Bereich der sprachwissenschaftlichen Gender Studies. In: ZfAL 40. S. 1-18.
  • Wyss, Eva: Über Klugheit in Liebesbriefen. Überlegungen in Anlehnung an das Märchen „Die kluge Bau­ern­toch­ter“ nach den Gebrüdern Grimm. In: Boothe, Brigitte (Hg. 2004): Macht und Witz im Lie­bes­leben. Mär­chen, Phantasie und Paarkonflikt. Königshausen & Neumann, Würzburg (= Inter­pre­tation Interdisziplinär). S. 42-57.
2003
  • Storrer, Angelika/Wyss, Eva: Pfeilzeichen: Formen und Funktionen in alten und neuen Medien. In: Schmitz, Ulrich/Wenzel, Horst (Hg.): Wissen und neue Medien im Mittelalter von 800 bis 2000. Erich Schmidt Verlag, Berlin. (= Philo­logische Studien PhSt 177) S. 159-195.
  • Wyss, Eva: Metamorphosen des Liebesbriefs im Internet. Eine korpusgestützte, textlinguistische und kom­muni­kationswissenschaftliche Bestimmung des Liebesbriefs und seiner Pendants im Internet. In: Höflich, Joachim/Gebhardt, Julian (Hg.): Vermittlungskulturen im Wandel: Brief – E-Mail – SMS. Lang, Frankfurt a. M. S. 199-231.
  • Wyss, Eva: Liebesbriefe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Eine Textsorte im lebenszeitlichen Wan­del. In: Häcki-Buhofer, Annelies (Hg.): Spracherwerb und Lebensalter. Kolloquium anlässlich des 60. Geburtstags von Harald Burger. Basel. 13 S. (= Basler Studien zur deutschen Sprache und Literatur) S. 71-86.
  • Wyss, Eva: Pfeile im World Wide Web. Symbole der Orientierung oder Quelle für Missverständnisse? In: Ganz-Blättler, Ursula (Hg.): Sinnbildlich schief. Missgeschicke bei Symbolgenese und Symbol­gebrauch. Lang Verlag, Bern. (= Schriften zur Symbolforschung, Bd. 13) S. 38-60.
2002
  • Wyss, Eva: Liaisons dangereuses? Intertextualitäten und Mimikry der Werbung im Fernsehen, in Zeitungen und im Internet. In: Willems, Herbert (Hg.): Die Gesellschaft der Werbung. Westdeutscher Verlag, Opladen. S. 597-629.
  • Wyss, Eva: Sprache, Subjekt und Identität. Zur Analyse der schriftlichen Genderpraxis am Beispiel von Liebes­briefen aus dem 20. Jahrhundert. In: Faschingbauer, Tamara (Hg.): Neuere Ergebnisse der Empi­ri­schen Genderforschung. Olms (= Germanistische Linguistik Bd. 167-168). S. 176-206.
  • Wyss, Eva: Fragmente einer Sprachgeschichte des Liebesbriefs. Texte im Spannungsfeld von Sprach­geschichte, Geschichte der Kommunikation und Mediengeschichte. In: Schmitz, Ulrich/Wyss, Eva Lia (Hg.): Brief­kul­tur des 20. Jahrhunderts. Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie. (OBST) Bd. 64. S. 57-92.
2001
  • Wyss, Eva: Wissenschaftskommunikation in Zeitungen. Methodische Überlegungen zu einer historischen Ana­lyse. Arbeitspapier als Diskussionsgrundlage für den Vortrag am Kolloquium „Transferwissen­schaf­ten: Theorie, Steuerung und Medien des Wissenstransfers“, Universität Göttingen, 6. September 2001.
2000
  • Wyss, Eva: Il nulla e baci effimeri. Lirica dalla Svizzera. Poesie di Christian Uetz e Taha Khalil. In: Fiorentino, Francesco/Stocker, Günther (Hg.): Letteratura svizzero-tedesca contemporanea. Neapel: Liguori Editore 2000. S. 133-145. ISBN 88-207-3115-0
  • Wyss, Eva: Il nulla e baci effimeri. Lirica dalla Svizzera. Poesie di Christian Uetz e Taha Khalil. In: Fiorentino, Francesco/Stocker, Günther (Hg.): Letteratura svizzero-tedesca contemporanea. Neapel: Liguori Editore 2000. S. 133-145. ISBN 88-207-3115-0
  • Wyss, Eva: Ist Fernsehwerbung Werbung für das Fernsehen? Untersuchungen zur Identität einer Textsorte. In: Michel, Paul (Hg.): Symbole im Dienste der Darstellung von Identität. Lang Verlag, Bern etc. (= Schriften zur Symbolforschung, Bd. 12) S. 285-303.
  • Wyss, Eva: Iconicity in the Digital World – an Opportunity to Create a Personal Image. In: Fischer, Olga/ Nänny, Max (Hg.): Form, Miming, Meaning. Benjamins Publishers, New York/Amsterdam. S. 285-304.
  • Wyss, Eva: Intimität und Geschlecht. Zur Syntax und Pragmatik der Anrede im Liebesbrief des 20. Jahrhunderts. In:Elmiger, Daniel/Wyss, Eva Lia (Hg.): Sprachliche Gleichstellung von Frau und Mann in der Schweiz. La féminisation de la langue en Suisse. La femminilizzazione della lingua in Svizzera. L’egualitad linguistica da dunna ed um en Svizra. (Bulletin VALS/ASLA 72) S. 187-210.
1999
1998
  • Peyer, Ann/ Wyss, Eva: “JazzmusikerInnen – weder Asketen noch Müsli-Fifis” – Feministische Sprachkritik in der Schweiz, ein Überblick. In: Schoenthal, Gisela (Hg. 1998): Feministische Linguistik – Linguisti­sche Geschlech­terforschung. (= Germanistische Linguistik 139-140). S. 117-154.
1997
  • Wyss, Eva: Übersetzung oder Adaptation. Zur „Übersetzung“ von TV-Spots im Schweizer Fernsehen mit beson­de­rer Berücksichtigung der Dialogsequenzen. In: Pietri, Etienne (Hg.): Dialoganalyse V. Referate der 5. Ar­beitstagung. Paris 1994. Max Niemeyer Verlag, Tübingen, S. 175-185. (= Beiträge zur Dialogfor­schung Bd. 15).
  • Wyss, Eva: Sprachwandel «feministisch». Einige Beobachtungen zur Situation in der Schweiz. In: Sprachspiegel, 53. Jahrgang 1997. S. 85-92.
1996
  • Günther, Ulla/Wyss, Eva: E-Mail-Briefe – eine Textsorte zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit.In: Hess-Lüttich, Ernest W.B./Holly, Werner/Püschel, Ulrich (Hg.): Textstrukturen im Medienwandel. Frankfurt a. M., Berlin, Bern, S. 61-86. (= forum Angewandte Linguistik 29). (eingereicht 1993)
1994
  • Wyss, Eva: Lyrikerinnen 1980-1993. Eine Bestandesaufnahme und drei Einblicke: Erika Burkart, Claudia Storz und Sabine Reber. In: Ryter, Elisabeth/ Studer, Liliane/ Stump, Doris/ Widmer, Maya/Wyss, Regula (Hg.): Und schrieb und schrieb wie ein Tiger aus dem Busch. Limmat Verlag, Zürich 1994. S. 243-259.