Theaterzertifikat

Das Institut für Germanistik bietet Studierenden, die Interesse an Theatertheorie und praktischer Theaterarbeit haben, die Möglichkeit, das Zusatz-Zertifikat "Theater in Theorie und Praxis" zu erwerben. 

Die Zusatzqualifikation "Theater in Theorie und Praxis" kann von Studierenden aller Fächer erworben werden und vermittelt grundlegende Kenntnisse in Theaterwissenschaft, Theaterpädagogik, Dramentheorie und praktischer Theaterarbeit sowie die Fähigkeit, eigene Theaterarbeit in der Erwachsenenbildung oder in der Schule zu gestalten und kreative szenische Spielprozesse zu initiieren.
Das Angebot ist zweigeteilt in Themenseminare und Praxisarbeit. Das Zertifikat wird ausgestellt, wenn drei Themenseminare, die aus dem Angebot Theaterzertifikat der Universität im jeweiligen Semester frei gewählt werden, und ein weiteres Modul aus der Theaterpraxis, das im Theater als Blockseminar regelmäßig angeboten wird, nachgewiesen werden.

Weitere Informationen finden Sie am schwarzen Brett.

 

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Andreas Liebert und apl. Prof. Dr. Helga Arend