Hinweise zur Staatsprüfung in Modul 11

 

Wenn Sie Ihre Staatsprüfung in Modul 11 absolvieren möchten, müssen Sie eine Hausarbeit in Modul 12 schreiben, in Modul 11 zwei Seminare besuchen und in einem Seminar eine 20-minütige mündliche Prüfung ablegen (inhaltlich an das Seminar angelehnt). Zu diesem Zweck müssen Sie sich in Klips für die mündliche Prüfung anmelden (beachten Sie die Fristen!).

Möchten Sie diese Prüfung im Rahmen eines bei mir besuchten Seminars ablegen, beachten Sie bitte die Hinweise zur Prüfung (s.u.); kommen Sie anschließend in die Sprechstunde, damit wir uns über den Ablauf der Prüfung verständigen können.

Bitte achten Sie selbständig darauf, nachzuweisen, dass Sie Modul 11 abgeschlossen haben (ausreichend: der Teilnahmeschein aus Ihrem anderen Modul 11-Seminar, mitzubringen in der Prüfung). 

 

Hinweise zur Prüfung:

  • Kommen Sie früh genug in meine Sprechstunde, um ein Thema vorzuschlagen (s.u.) und um einen Prüfungstermin zu vereinbaren (es gibt keine feststehenden Termine).
  • Schicken Sie mir bis spätestens eine Woche vor dem vereinbarten Prüfungstermin ein Word-Dokument (als Anhang in einer E-Mail), auf dem folgende Informationen vermerkt sind: 

1. Name, Semesterzahl, Matrikelnr. ,Datum der Prüfung

2. Das (oder die) gewählte(n) Werk(e) aus der deutschen Gegenwartsliteratur (vollständige bibliographische Angaben) sowie:

  • Thematische Schwerpunktsetzung in Bezug auf dieses Werk
  • Bitte gestalten Sie diese thematische Schwerpunktsetzung so präzise wie möglich, Sie können auch eine These oder eine Frage formulieren. 
  • Es ist in Ihr Ermessen gestellt, ob Sie einige Diskussionspunkte, Gliederungspunkte ... mit auflisten möchten, auf die ich im Gespräch ggf. zurückgreife.

3. Wir werden uns auch über im Seminar gemeinsam erarbeitete allgemeine Fragen zur deutschen Gegenwartsliteratur austauschen, also, je nach Seminarverlauf im jeweiligen Semester, etwa:

  • Was ist deutschsprachige (Gegenwarts-)Literatur;
  • Wie hat sich die deutschsprachige Literatur entwickelt (historische Aspekte, Epochen, Gattungen...);
  • Welche Themen und Motive behandelt Literatur auf welche Weise;
  • Kanonbildung und literarische Wertung;
  • Literaturbetrieb einst und heute;
  • In welchem Verhältnis stehen fiktionale Literatur und andere (Massen-)Medien, v.a. der Film;
  • ...

Sie können auch in diesem Feld eine eigene Schwerpunktsetzung vorschlagen. Als Grundlage für den allgemeinen Teil gilt der Inhalt der Veranstaltung und/oder Ihre selbständige Lektüre mindestens zweier selbst zu wählender allgemeiner oder themenspezifischer Werke zur deutschen Gegenwartsliteratur (vgl. die Literaturliste; Seminarmaterialien). 

Achten Sie bei der Vorbereitung darauf, dass Sie diese eher allgemeinen Aspekte nicht nur als ‚abfragbares Wissen’ isoliert auswendig lernen, sondern ggf. auch anwenden können, also auf das von Ihnen ausgewählte Werk beziehen, sie im Hinblick auf aktuelle Entwicklungen reflektieren, problematisieren, ... können. Zu diesem Zweck empfiehlt sich die Lektüre der Feuilletons einschlägiger Tages- oder Wochenzeitschriften.