Prof. Dr. Christian Speck

emeritiert seit dem 1. April 2018

Schriftenverzeichnis

1. Bücher

Boccherinis Streichquartette. Studien zur Kompositionsweise und zur gattungsgeschichtlichen Stellung, München: Fink 1987 (= Studien zur Musik, Bd. 7)

Bibliographie zur Musikgeschichte in der Pfalz, Bad Honnef: Bock 2003 (= Musik in der Pfalz, Bd. 2)

Das italienische Oratorium 1625-1665. Musik und Dichtung, Turnhout: Brepols 2003 (= Speculum musicae, Bd. 9)

2. Aufsätze

On the Changes in the Four Part Writing of Boccherini’s String Quartets, in: España en la Musica de Occidente. Actas del Congreso Internacional celebrado en Salamanca; 29 de octubre - 5 de noviembre de 1985. "Año Europeo de la Música" , hrsg. von Emilio Casares Rodicio, Ismael Fernández de la Cuesta und José López-Calo, Madrid:  Instituto Nacional de las Artes Escénicas y de la Música, Ministerio de Cultura 1987, Bd. 2, S. 129-131

Ein bisher unbekanntes Konzert für Violoncello und Orchester von Boccherini. Zur Frage von Ausführung und Besetzung des Bratschenbasses in Boccherinis Konzerten für Violoncello, in: Die Musikforschung 42, 1989, S. 20-36

Bild und Symbol im „Märchen“ für Violoncello und Klavier von Leoš Janáček, in: Festschrift Rudolf Bockholdt zum 60. Geburtstag, hrsg. von N. Dubowy und S. Meyer-Eller, Pfaffenhofen: Ludwig 1990, S. 389-412

Ein Ottensteiner-Horn aus dem Nachlaß von Franz Strauss (1822-1905), in: Musik in Bayern 41 (1990), S. 63-77

Mozart und Boccherini: Zur Frage der Italianità in Mozarts frühen Streichquartetten, in: Internationaler Musikwissenschaftlicher Kongreß zum Mozartjahr 1991 Baden - Wien. Bericht, hrsg. v. Ingrid Fuchs, Tutzing: Schneider 1993, S. 921-932

Boccherini und die Verbreitung seiner Musik in europäischen Musikzentren des 18. und frühen 19. Jahrhunderts, in: Chigiana 43, Anno 1993 (1994), S. 111-134

Gli anni di Vienna. Questioni di famiglia, in: Speciale Amadeus: Luigi Boccherini 1743-1805, supplemento al n. 5 (54), Milano: De Agostini-Rizzoli 1994, S. 32-35

Luigi Boccherini, String Quartets, op. 2, Nos. 1-6, in: Treis aiónes italikés mousikés domatíou, Athen: Mégaro Mousikés Athenón, Februar 1996, S. 46-53 (Τρεις αιώνες ιταλικής Μουσικής Δωματίου, Έκδοση του Οργανισμού Μεγάρου Μουσικής Αθηνών,Φεβρουάριος 1996, Übersetzung: Evi Nika-Sampson)

Zur Schlußbildung in Mozarts Sinfonie KV 201, in: Mozart-Studien 7, hrsg. v. Manfred Hermann Schmid, Tutzing: Schneider 1997, S. 217-228

Römische Oratorienmusik um 1630 im Licht von Grazioso Ubertis „Contrasto Musico“, in: Die Musikforschung 52, 1999, S. 165-178

Das Libretto des verschollenen Oratoriums „San Giovanni Battista“ von Marco Marazzoli, in: Wahrheit suchen – Wirklichkeit wahrnehmen. Festschrift für Hans Mercker zum 60. Geburtstag, hrsg. v. E. Reil und R. Schieder, Landau: Knecht  2000, S. 237-254

Das Dramatische in römischer Oratorienmusik um 1650, in: Musikkonzepte – Konzepte der Musikwissenschaft. Bericht über den Internationalen Kongreß der Gesellschaft für Musikforschung Halle (Saale) 1998, Bd. 2, hrsg. v. K. Eberl und W. Ruf, Kassel u.a.: Bärenreiter 2000, S. 194-199

Kein bloßer Spaß, in: Matinee Il Giardino. Werke von Joseph Haydn, Giuseppe Sammartini und Luigi Boccherini, Programmheft der Salzburger Festspiele Pfingsten Barock 2001, S. 5-11

Von armen Sündern und schönen Seelen: Oratorienmusik im barocken Rom, in: Italien - Traumziel und Wirklichkeit, hrsg. v. H. J. Kliewer und G. Schäfer, Landau: Knecht 2001, S. 37-59

Zur Bachrezeption in der Pfalz 1800-1950, in: Mitteilungen der Arbeitsgemeinschaft für Mittelrheinische Musikgeschichte, Heft 73, 2001, S. 141-170

Zur Entstehung von Mozarts „Lodi-Quartett“, in: Im Dienst der Quellen zur Musik. Festschrift Gertraut Haberkamp zum 65. Geburtstag, hrsg. von Paul Mai, Tutzing: Schneider 2002, S. 399-407

„Ma musique vocale la plus moderne“: Boccherinis Konzertarien, in: Mozart-Jahrbuch 2000, Kassel: Bärenreiter 2002, S. 225-244. („Ma musique vocale la plus moderne“: Las arias de concierto de Boccherini [Übersetzung ins Spanische von Luis Sastre Cantano], in: X Ciclo. Los Siglos de Oro. María José Moreno, soprano. Camerata Anxanum. Massimo Spadano, director. Capilla del Palacio Real de El Pardo, Madrid 2005, S. 5-20)

Vokal und Instrumental im Variationensatz von Haydns 'Kaiserquartett' op. 76 Nr. 3, in: Musiktheorie 17 (2002), S. 225-229

Konkurrenz zur Oper? Römische Oratorien um 1650, in: Musik in Rom im 17. und 18. Jahrhundert: Kirche und Fest/ Musica a Roma nel Sei e Settecento: Chiesa e festa, hrsg. von Markus Engelhardt und Christoph Flamm, Laaber: Laaber 2004 (= Analecta musicologica 33), S. 267-288

Boccherini as cellist and his music for cello, in: Early Music 33 (2005), S. 191-210

Über Zusammenhänge zwischen thematischer Arbeit und metrischer Reguliertheit des musikalischen Baus in der Streichquartettkomposition von Luigi  Boccherini, in: Ad Parnassum 3 (2005), S. 7-22

Mehrchörigkeit in römischen Oratorien zur Zeit von Orazio Benevoli, in: La policoralità in Europa al tempo di Paris Lodron. "Missa Salisburgensis": Biber contra Benevoli. Atti del Convegno internazionale di studi "Paris Lodron e la musica del suo tempo" Rovereto - Sala conferenze, Mart 14 dicembre 2003, hrsg. v. A. Carlini, D. Curti-Feininger, S. Gmeinwieser, Trento: Provincia autonoma di Trento, Soprintendenza per i beni archeologici 2006, S. 129-158

Einige Beobachtungen an den Quartetten Op. 22 von Viotti, mit einer Anmerkung zur Verschiedenartigkeit von Wiener Klassischem Streichquartett und 'Quatuor concertant', in: Giovanni Battista Viotti: A Composer between the Two Revolutions, hrsg. von Massimiliano Sala, Bologna: Ut Orpheus 2006, S. 337-361

Boccherinis "preußische" Quartette, in: Atti del Convegno di studi Luigi Boccherini (1743-1805) nel bicentenario della scomparsa. Fermo Conservatorio "G.B. Pergolesi" 22-23 Novembre 2005, Fermo: Centro Stampa Comunale 2006, S. 49-74. (I Quartetti ‚prussiani‘ di Luigi Boccherini [Übersetzung ins Italienische von Alessandra Gentile], in: ebenda, S. 75-86)

Vorwort, in: Boccherini Studies, Bd. 1, 2007, S.[VII-XI].

Ottheinrich von der Pfalz und die Musik, in: Kurfürst Ottheinrich und die humanistische Kultur in der Pfalz, hrsg. von H. Ammerich und H. Harthausen,  Speyer: Verlag der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften in Speyer 2008 (Veröffent­li­chun­gen der Pfälzischen Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften in Speyer 103), S. 189–214.

Francesco Buti als Oratorien-Librettist, in: Francesco Buti tra Roma e Parigi: Diplomazia, poesia, teatro. Atti del convegno internazionale di studi Parma 12-15 dicembre 2007, hrsg. von Francesco Luisi, Bd. 1, Rom: Torre d’Orfeo 2009, S. 415-444.

Ad fontes, in: Boccherini Studies, Bd. 2, 2009, S. VII-VIII.

Die neue Gesamtausgabe der musikalischen Werke von Luigi Boccherini, in: Boccherini Studies, Bd. 2, 2009, S. 1-21.

Der echte Boccherini, in: Boccherini Studies, Bd. 3, 2011, S.VII-IX.

Der Autor des angeblichen Boccherini-Briefes aus Breslau ist Abbé Bastiani‘, in: Boccherini Studies, Bd. 3, 2011, S. 1-16.

Chorkomposition im lateinischen und italienischen Oratorium in der Mitte des 17. Jahrhunderts, in: Musik und kulturelle Identität. Bericht über den XIII. Internationalen Kongress der Gesellschaft für Musikforschung, Weimar 2004, hrsg. von Detlef Altenburg und Rainer Bayreuther, Kassel u.a.: Bärenreiter 2012, Bd. 3, S. 52-53

Remarks about Polychoral Oratorios by D. Mazzocchi, Marazzoli and Carissimi, in: Atti del Congresso Internazionale di Musica Sacra. In occasione del centenario di fondazione del PIMS, Roma, 26 maggio – 1 giugno 2011, hrsg. von Antonio Addamiano und Francesco Luisi, Vatikanstadt: Libreria Editrice Vaticana 2013, Bd. 2, S. 843-861

"As simple as possible": Boccherini's Piano Quintets and their public, in: Instrumental music in late eighteenth-century Spain, hrsg. von Miguel Ángel Marín und Màrius Bernadó, Kassel: Reichenberger 2014, S. 117-143

Original und Bearbeitung bei Boccherini, in: Boccherini Studies. New Evidence, Bologna: Ut Orpheus 2014, S. VII-XI.

Ein Pasticcio mit Musik von Boccherini und Borghi. Neue Erkenntnisse zur Frage der Echtheit des Violoncello-Konzerts in B-Dur, G 482, in: Boccherini Studies. New Evidence, Bologna: Ut Orpheus 2014, S. 3-21.

Schuster, der junge Mozart und die Frühgeschichte des Streichquartetts in Italien, in: Joseph Schuster in der Musik des ausgehenden 18. Jahrhunderts, hrsg. von Gerhard Poppe und Steffen Voss, Beeskow: Ortus 2015 (= Forum Mitteldeutsche Barockmusik, 4), S. 47-70.

Die Oratorienlibretti Antonio Ottobonis im römischen Kontext, in: La fortuna di Roma. Italienische Kantaten und römische Aristokratie um 1700. Cantate italiane e aristocrazia romana intorno a 1700, hrsg. von Berthold Over, Kassel: Merseburger 2016, S. 531-578.

Introduction, in: The String Quartet. From the Private to the Public Sphere, Turnhout, Brepols 2016 (Speculum musicae, 27), S. XI-XXX.

Vocal and Instrumental Idioms in the Variation Movement of Haydn’s Emperor Quartet, Op. 76 No. 3, in: The String Quartet. From the Private to the Public Sphere, Turnhout, Brepols 2016 (Speculum musicae, 27), S. 79-92.

Haydn’s Emperor Quartet, Op. 76 No. 3, and the Public Spheres in London and Vienna, in: The String Quartet. From the Private to the Public Sphere, Turnhout, Brepols 2016 (Speculum musicae, 27), S. 93-109.

Some Remarks on Mozart, Boccherini and the String Quintet, in: Boccherini Studies, Bd. 5, Bologna: Ut Orpheus (im Druck)

Der junge Boccherini als reisender Virtuose in Deutschland. Neue Erkenntnisse, in: Boccherini Studies, Bd. 5, Bologna: Ut Orpheus (im Druck)

3. Lexikonbeiträge

‘Boccherini’, in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Personenteil, hrsg. von L. Finscher, Kassel u.a.: Bärenreiter 2000, Bd. 3, Sp. 147-166

‘Boccherini’, in: The New Grove Dictionary of Music and Musicians, Second Edition, hrsg. von S. Sadie, London: Macmillan 2001, Bd. 3, S. 749-753, 755-764

'Giovanni Battista Sammartini', in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Personenteil, hrsg. von L. Finscher, Kassel u.a.: Bärenreiter 2005, Bd. 14, Sp. 889-900

'Giuseppe Sammartini', in Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Personenteil, hrsg. von L. Finscher, Kassel u.a.: Bärenreiter 2005, Bd. 14, Sp. 887-889

'Arcangelo Spagna', in: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Personenteil, hrsg. von L. Finscher, Kassel u.a.: Bärenreiter 2006, Bd. 15, Sp. 1133-1137

4. Rezensionen

Goebel, Albrecht/ Jung-Kaiser, Ute: Instrumentalmusik, Regensburg: Bosse 1989 (= Musikwerke im Unterricht, Bd. 2), in: Musica 43 (1989)

Wolf, Eugene K.: Manuscripts from Mannheim, ca. 1730-1778. A Study in the Methodology of Musical Source Research, Frankfurt am Main: Peter Lang 2002, in: Ad Parnassum 2 (2004), S. 173-176

5. Ausgaben

Luigi Boccherini, Quartett in c-Moll op. 2 Nr. 1 (G 159) für 2 Violinen, Viola und Violoncello, Studienpartitur, Celle: Moeck 1987 (auch als Ausgabe zu 4 Stimmen)

Luigi Boccherini, Quartett in B-Dur op. 2. Nr. 2 (G 160) für 2 Violinen, Viola und Violoncello, Erstausgabe, Studienpartitur, Celle: Moeck 1989 (auch als Ausgabe zu 4 Stimmen)

Luigi Boccherini, Quartett in D-Dur op. 2 Nr. 3 (G 161) für 2 Violinen, Viola und Violoncello, Erstausgabe, Studienpartitur, Celle: Moeck 1989 (auch als Ausgabe zu 4 Stimmen)

Luigi Boccherini 1743-1805, Sonata for Violoncello and Basso continuo A minor / a-Moll, G deest, First Edition/ Erstausgabe, Mainz u.a.: Schott 1991

Luigi Boccherini, Quartett in Es-Dur op. 2 Nr. 4 (G 162) für 2 Violinen, Viola und Violoncello, Erstausgabe, Studienpartitur, Celle: Moeck 1994 (auch als Ausgabe zu 4 Stimmen)

Luigi Boccherini, Quartett in E-Dur op. 2 Nr. 5 (G 163) für 2 Violinen, Viola und Violoncello, Erstausgabe, Studienpartitur, Celle: Moeck 1994 (auch als Ausgabe zu 4 Stimmen)

Luigi Boccherini, Quartett in C-Dur op. 2 Nr. 6 (G 164) für 2 Violinen, Viola und Violoncello, Erstausgabe, Studienpartitur, Celle: Moeck 1994 (auch als Ausgabe zu 4 Stimmen)

Luigi Boccherini 1743-1805, Concerto for Violoncello and Orchestra Eb major/ Es-Dur, Editio princeps, Score/ Partitur, Mainz u.a.: Schott 1994 (auch als Ausgabe in Stimmen)

Luigi Boccherini 1743-1805, Concerto for Violoncello and Orchestra Eb major/ Es-Dur, Editio princeps, Piano Reduction / Klavierauszug, Mainz u.a.: Schott 1994

Luigi Boccherini 1743-1805, Sonata “L’Imperatrice“ for Violoncello and Basso continuo A major / A-Dur, G deest, First Edition/ Erstausgabe, Mainz u.a.: Schott 1994

Luigi Boccherini: Arie da concerto/ Concert Arias G 544-559, Bologna: Ut Orpheus 2005 (= Luigi Boccherini, Opera omnia, Edizione critica diretta da / Critical Edition under the Direction of Christian Speck, Stichting - Fondazione Pietro Antonio Locatelli, Volume I). – Einzeln erschienen als praktische Ausgaben der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini, pubblicata in collaborazione con / published in association with Centro Studi Opera Omnia Luigi Boccherini – Onlus Lucca, Bologna: Ut Orpheus 2006 [G 544-547, 556-558] beziehungsweise 2007 [G 548-555, 559].

Luigi Boccherini 1743-1805, Quintett in d-Moll op. 25/1 (G 295) für zwei Violinen, Viola und zwei Violoncelli, Partitur, Bern: Müller & Schade 2010 (auch als Ausgabe zu 5 Stimmen)

Luigi Boccherini 1743-1805, Quintett in Es-Dur op. 25/2 (G 296) für zwei Violinen, Viola und zwei Violoncelli, Partitur, Bern: Müller & Schade 2010 (auch als Ausgabe zu 5 Stimmen)

 

 

6. Publikationen als Herausgeber

 

a) Bücher

Rudolf Bockholdt. Studien zur Musik der Wiener Klassiker. Eine Aufsatzsammlung zum 70. Geburtstag des Autors, Bonn: Verlag Beethoven-Haus 2001 (= Veröffentlichungen des Beethoven-Hauses Bonn, Reihe IV. Schriften zur Beethoven-Forschung 14)

Musikhandschriften von Pfälzer Wandermusikanten in den Museen der Burg Lichtenberg, von Mackenbach und Breitenbach: Thematischer Katalog, bearbeitet von Paul Engel und Gottfried Heinz, Bad Honnef: Bock 2003 (= Musik in der Pfalz, Bd. 1)

Boccherini Studies, Bd. 1, Bologna: Ut Orpheus 2007

Boccherini Studies, Bd. 2, Bologna: Ut Orpheus 2009

Boccherini Studies, Bd. 3, Bologna: Ut Orpheus 2011

Boccherini Studies: New Evidence, Bd. 4, Bologna: Ut Orpheus 2014

Musikedition als Vermittlung und Übersetzung. Festschrift für Petra Weber zum 60. Geburtstag, Bologna, Ut Orpheus 2016 (Ad Parnassum Studies, 9)

The String Quartet. From the Private to the Public Sphere, Turnhout, Brepols 2016 (Speculum musicae, 27)

Boccherini Studies, Bd. 5, Bologna: Ut Orpheus (im Druck)

b) Ausgaben

Luigi Boccherini. 6 Duetti per 2 Violini/ 6 Duets for 2 Violins/ 6 Violinduette Opus 3, G 56-61, hrsg. von Rudolf Rasch, Bologna: Ut Orpheus 2007 (= Luigi Boccherini Opera omnia, Edizione Nazionale Italiana, Bd. XXIX)

Luigi Boccherini. 6 Sonate per Tastiera e Violino/ 6 Sonatas for Keyboard and Violin/ 6 Sonaten für Klavier und Violine Opus 5, G 25-30, hrsg. von Rudolf Rasch, Bologna: Ut Orpheus 2009 (= Luigi Boccherini Opera omnia, Edizione Nazionale Italiana, Bd. XXX)

Luigi Boccherini, Quintetto N. 1 in Re minore / in D minor G 445 per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, Quintetto N. 2 in Mi maggiore / in E major G 446 per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, Quintetto N. 3 in Sib maggiore / in Bb major G 447 per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, Quintetto N. 4 in Re maggiore / in D major G 448 per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, Quintetto N. 5 in Re maggiore / in D major G 449 per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, Quintetto N. 6 in Sol maggiore / in G major G 450 per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, Quintetto N. 7 in Mi minore / in E minor G 451 per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, Quintetto N. 9 in Do maggiore / in C major G 453 per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, 12 Variazioni sulla Ritirata di Madrid in Do maggiore / in C major G deest per 2 Violini, Viola, Violoncello e Chitarra / for 2 Violins, Viola, Violoncello and Guitar, hrsg. von Fulvia Morabito / Andrea Schiavina, Bologna: Ut Orpheus 2012 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini, Divertimento in Mib maggiore / in Eb major G 406 per 2 Violini, 2 Viole e Violoncello / for 2 Violins, 2 Violas and Violoncello, hrsg. von Fulvia Morabito, Bologna: Ut Orpheus 2013 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

Luigi Boccherini. Clementina, G 540, hrsg. von Miguel Ángel Marín, Bologna: Ut Orpheus 2013 (= Luigi Boccherini Opera omnia, Edizione Nazionale Italiana, Bd. XI)

Luigi Boccherini. Sei Trii per Due Violini e Violoncello/ Six Trios for Two Violins and Violoncello/ Sechs Trios für zwei Violinen und Violoncello Opus 1, G 77-82, hrsg. von Rudolf Rasch, Bologna: Ut Orpheus 2014 (= Luigi Boccherini Opera omnia, Edizione Nazionale Italiana, Bd. XXVII.I)

Luigi Boccherini. Stabat Mater in F minor G 532 for Soprano, 2 Violins, Viola, Violoncello and Basso, Vocal Score, hrsg. von Luca Lévi Sala: Bologna: Ut Orpheus 2015 (praktische Ausgabe nach der Edizione Nazionale dell’Opera Omnia di Luigi Boccherini)

zum Schriftenverzeichnis (im pdf-Format)