Prof. Dr. Angela Kaupp

Sprechstunde: i. d. R. donnerstags, 11.30 – 12.30 Uhr (nach vorheriger Anmeldung per E-Mail)
Kontakt
+49 0261 287-2103 dienstlich
E521

Sprechstunde

Falls Sie in eine Sprechstunde kommen oder einen Telefontermin wahrnehmen möchten, bitte ich um Mitteilung an folgende Email-Adresse: .


Termine:

  • Freitag, 20. Juli 2018, 10.30-11.30 Uhr
  • Dienstag, 11. September 2018 (nach Vereinbarung)
  • Mittwoch, 12. September 2018, 13.30-14.30 Uhr
  • Montag, 01. Oktober 2018, 14.00-15.00 Uhr
  • In Absprache ist auch eine telefonische Besprechung möglich

 

Ab Semesterbeginn in der Regel donnerstags, 11.30-12.30 Uhr

 

Aktuell:


lernwerkstatt-weltreligionen.pngLernwerkstatt "Weltreligionen" (03.12.2018)

Anhand der Thematik „Weltreligionen“ wird das Konzept einer Lernwerkstatt vorgestellt, das sowohl in der Schule als auch in der Hochschule umsetzbar ist. Zunächst wird in das pädagogische Konzept einer Lernwerkstatt und in die verschiedenen religionsdidaktischen Ansätze des interreligiösen Lernens eingeführt. Es folgt ein Überblick über die Erfahrungen mit der konkreten Umsetzung an der Universität Koblenz-Landau. Hier können die Studierenden mit Hilfe des Konzepts „Lernen anhand der Zeugnisse fremder Religionen“ Unterrichtsstunden erarbeiten und in der Schulpraxis erproben. Die Tagungsteilnehmer/-innen haben die Möglichkeit, dieses Modell für ihre eigene Praxis exemplarisch umzusetzen. Anschließend werden die Chancen und Grenzen dieses Ansatzes für interreligiöses Lernen aufgezeigt. Die Tagung möchte darüber hinaus die Chance nutzen, die Kooperationsmöglichkeiten zwischen Schulen und Universitäten zu vertiefen. 

Weitere Informationen...

 

Pluralitätssensible Schulpastoral

 

Angela Kaupp (Hg.): Pluralitätssensible Schulpastoral. Chancen und Herausforderungen angesichts religiöser und kultureller Diversität.
Grünewald-Verlag, Ostfildern, 2018, ISBN 978-3-7867-3140-5

 

Gesellschaftliche und religiöse Pluralität, Ganztagsschulen und der pädagogische Anspruch der Inklusion sowohl von Kindern mit Migrationshintergrund als auch von Kindern mit besonderem Förderbedarf erfordern ein Umdenken auch in der Schulpastoral. Nur mit Pluralitäts- und Differenzsensibilität kann sie zu einer humanen Schulkultur beitragen.
Im vorliegenden Band begeben sich Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis auf die Suche nach neuen Wegen: Aktuelle gesellschaftliche Umwälzungen und ihre Auswirkungen auf die Schulsituation werden soziologisch und schulpädagogisch analysiert.
Praktisch-theologische Reflexionen, Impulse für die Aus- und Fortbildung sowie Beispiele gelungener Praxis machen das Buch zu einem unverzichtbaren Standardwerk für eine zukunftsweisende Schulpastoral.

 

Raumkonzepte in der Theologie

 

Angela Kaupp (Hg.) unter Mitarbeit von Andrea Spans: Raumkonzepte in der Theologie. Interdisziplinäre und interkulturelle Zugänge,
Grünewald-Verlag, Ostfildern, 2016, ISBN 978-3-7867-3089-7

 

Raum ist keine dem Menschen vorgegebene Größe. Raum wird konstruiert, ist menschliches Design durch Handlungen. Die vorliegende Publikation greift die wissenschaftliche Diskussion des Raumparadigmasauf und konfrontiert sie mit theologischen Fragestellungen. Beispiele aus Geschichte, Architektur
und Bildungswissenschaften erweitern den Blick interdisziplinär, lateinamerikanische Theologinnen öffnen ihn kontextuell. So entstehen faszinierende Perspektiven auf ein in der Theologie noch wenig bearbeitetes Feld: Raum als Konstruktion und Ort, als Grenze und deren Überschreitung.

 

 

Den Kinderschuhen entwachsen

Erwachsenenkatechese als aktuelle Herausforderung

 

Thomas Herkert / Angela Kaupp (Hg.): Den Kinderschuhen entwachsen. Erwachsenenkatechese als aktuelle Herausforderung, Freiburg i. Br. 2016, Verlag der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg, ISBN 978-3-928698-40-5

 

Der dieser Dokumentation zugrunde liegende Studientag diskutiert Erwachsenenkatechese vor dem Hintergrund aktueller pastoraler Notwendigkeiten und zeigt auf, dass katechetische Prozesse mit Erwachsenen einer alternsgemäßen Didaktik bedürfen. In konkreten Beispielen aus der katechetischen Arbeit mit Erwachsenen wird dies veranschaulicht.

 

 

Handbuch Schulpastoral

Für Studium und Praxis

Kaupp, Angela / Bußmann, Gabriele / Lob, Brigitte / Thalheimer, Beate (Hrsg.): Handbuch Schulpastoral. Für Studium und Praxis. Verlag Herder, Freiburg 2015, 382 Seiten, ISBN 978-3-451-31205-2

 

Das Handbuch richtet sich gleichermaßen an Studierende, Lehrende und in der Schulpastoral Tätige und bietet eine umfassende Einführung in die Schulpastoral. Diese hat sich als eigenständiges Handlungsfeld der Kirche in der Schule etabliert und profiliert. Orientiert am Bildungs- und Erziehungsauftrag versteht sich Schulpastoral als Angebot im Lebensraum Schule. In dem Band werden Grundlagen der Schulpastoral und die Vielfalt von Konzepten vorgestellt. Neben dem katholischen kommt auch das evangelische Selbstverständnis zur Sprache. Ebenfalls diskutiert werden Fragen eines religionssensiblen Umgangs in einer multireligiösen Gesellschaft.

 

 

Katholische Religionspädagogik: für sozialpädagogische Berufe

 

Matthias Hugoth (Herausgeber, Autor), Angela Kaupp (Herausgeber, Autor), Katholische Religionspädagogik: für sozialpädagogische Berufe, Bildungsverlag EINS, 2015, ISBN: 3427505685

 

 

Das Buch liefert das nötige Grundlagenwissen zum Thema Religionspädagogik. Es richtet sich in erster Linie an die Studierenden der Sozialpädagogik und bietet in den einzelnen Themenfeldern Anknüpfungspunkte für eine persönliche Bezugnahme zu den jeweiligen Fragestellungen.
Der Inhalt ist gegliedert nach dem Dreischritt: Sehen - Verstehen - Handeln.

 

 

 

 

 

Aus dem Inhalt:

  • religionssensible und religiöse Bildung in Kitas
  • aktuelle religionspädagogische Ansätze
  • Kompetenzen für die religionspädagogische Arbeit mit Kindern
  • Theologisieren mit Kindern
  • Kirchenjahr und Feste
  • Leben - stärker als Leid und Tod
  • Weltreligionen - Konfessionen

Pluralitätssensible Schulpastoral. Chancen und Herausforderungen angesichts religiöser und kultureller Diversität.