Lebenslauf

geboren in Köln
verheiratet
Psychodrama-Leiterin (Psychodrama-Institut für Europa – PIfE e.V.)

Beruflicher Werdegang

  • 2015 - 2018 Geschäftsführende Institutsleiterin

  • Seit 2016 Teilprojektleiterin I.4 im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung „MoSAiK“

  • Seit 2012 Professorin für Praktische Theologie, Religionspädagogik und Fachdidaktik/Bibeldidaktik, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
  • 2009 – 2012 Vertretung der Professur für Pädagogik und Katechetik, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2008 – 2009 Vertretung der Professur für Religionspädagogik, TU Dresden
  • ab 12/2008 Akademische Oberrätin
  • 2004 Promotion (Dr. theol.) an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Fach Religionspädagogik.
  • 2001 – 2008 Akademische Rätin
  • 1998 – 2001 Wissenschaftliche Angestellte, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Theologische Fakultät, Arbeitsbereich Pädagogik und Katechetik
  • 1993 – 1998 Theologische Referentin mit Schwerpunkt „Gemeindekatechese“, Deutscher Katecheten-Verein e.V., Bundesverband mit Dienstsitz in München
  • 1986 – 1993 Pastoralassistentin bzw. Pastoralreferentin, (je 50 % Pfarreitätigkeit und 50% Katholische Junge Gemeinde, KJG, Diözesanverband) Diözese Würzburg
  • 1980 – 1986 Studium an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg

Abschlüsse als Diplom-Theologin Univ. und Diplom-Pädagogin Univ.

  • 1979 – 1980 Freiwilliges Soziales Jahr, Caritas-Kinderdorf St. Anton, Riedenberg, Rhön