Lebenslauf

verheiratet, 3 Kinder

  • Seit 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Katholische Theologie im Bereich Praktische Theologie, Religionspädagogik und Fachdidaktik/Bibeldidaktik (Prof. Dr. Kaupp) an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
  • 2015 – 2018 Stipendiatin am Graduiertenkollegs „Theologie als Wissenschaft“ der Goethe-Universität Frankfurt, der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg und der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen Frankfurt
  • 2013 – 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des DFG-Projektes „Kommentierung des 2. Korintherbriefes“ (EKK) bei Prof. Dr. Schmeller am Fachbereich Katholische Theologie an der Goethe-Universität Frankfurt (Forschungsarbeit in den Bereichen „Bewertung paulinischer Rhetorik durch die Kirchenväter“ und „Wirkungsgeschichte der paulinischen Thematik Kraft - Schwachheit von der Vorreformation bis zur Gegenwart“)
  • Nebenberufliche Tätigkeiten in den Katakomben San Callisto in Rom (2011), an der Winfriedschule Fulda (2011-2013), in der Schülerseelsorge des Bistums Fulda (2016), an der ThF Fulda (WS 2017/18), in der Redaktion der BZ (2017-2018), in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars Fulda (2017-2018)
  • Seit 2016 Promotionsstudium im Fach Neutestamentliche Exegese bei Prof. Dr. Müller (ThF Fulda) Arbeitstitel des Dissertationsprojektes: ‚Paulus polemisch. (Keine) GegnerInnen in Korinth? Eine (de)konstruktive Relecture kreuzestheologischer Lesarten von 2Kor 10-13‘
  • 2013 Dipl.-Theol. (ThF Fulda)
  • 2006-2013 Studium der Katholischen Theologie und Geschichte (Schwerpunkt Archäologie und Antikes Christentum)

        - an der Philipps-Universität Marburg,
        - am 35. Theologischen Studienjahr Jerusalem
        - an der Theologischen Fakultät Fulda
        - an den Päpstlichen Universitäten Sant`Anselmo, Augustinianum und Gregoriana in Rom