Publikationen

(Stand: Mai. 2020)

  • Steht es denn geschrieben? Die Verwendung von Jes 29,14bLXX durch Paulus (1 Kor 1,19) und ihre kreuzestheologische Deutung - eine kritische Sichtung intertextueller Lesarten, in: C. G. Müller / M. Helmer (Hg.), „Darum, ihr Hirten, hört das Wort des Herrn“ (Ez 34,7.9). Festschrift für Bernd Willmes (Fuldaer Theologische Studien 21), Freiburg i. Br. 2017, 248-264.
  • ‚Schützen‘ (עיר) oder ‚in Bewegung bringen‘ (עור)? – Ein neues Missverständnis. Theriomorphe und -pragmatische Darstellungen elterlichen Handelns JHWHs in Deuteronomium 32,11 in de-konstruktiver Perspektive, in: lectio difficilior 2/2019, abrufbar unter: http://www.lectio.unibe.ch/19_2/eichhorn_remmel_lectio_2_2019.html.
  • ‚Schützen‘ oder ‚in Bewegung bringen‘? – Ein neues Missverständnis. Theriomorphe und -pragmatische Darstellungen elterlichen Handelns JHWHs in Deuteronomium 32,11 in (de-)konstruktiver Perspektive, erscheint in: Asmaa El Maaroufi/Sonja Strube/Deborah Williger (Hg.), Jenseits der Grenzen: Dualistische Denkmuster überwinden [Arbeitstitel]. Jahrbuch für Theologische Zoologie Bd. 3, LIT-Verlag: Münster 2020.
  • Den (LEGO-)Stein ins Rollen bringen. Eine (de)konstruktivistische Bibeldidaktik in der Wechseldynamik von Literalität und Visualität am Beispiel eines biblischen Brickfilms zu Mk 2,1-12, in: ÖRF 1/2020, 78-98; abrufbar unter: http://oerf-journal.eu/index.php/oerf/article/view/153