Vorträge

  • Maria im Dialog der Schriften. Eine neutestamentliche Perspektive.
    (Jahrestagung "Heilige Texte in dialogischer Perspektive" der Religionspädagoginnen [ESWTR/AKRK], Fulda, Februar 2020)
  • Jesus: Gottessohn und/oder "nur" moralisches Vorbild?
    (Stiftung Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising / KHG an der LMU, München, Januar 2020)
  • Gott und Gender. Die Rolle der Bibel bei der Kritik an Genderkonzepten.
    (KHG Koblenz, November 2019)
  • Video-Pitch zur Bibeldidakik (Mk 2, 1-12)
    https://www.videobasierte-lehre.de/dokumentation-2019/
    (Tagung "Videos in der Hochschullehre - Theoretisch, praktisch, gut!"  [Virtueller Campus Rheinland-Pfalz], Hochschule Worms, Februar 2019)
  • Rollengebundene Wahrheitsansprüche? Eine (de-)konstruktive Perspektive auf geschlechtliche Gottesbeschreibungen JHWHs am Beispiel elterlichen Handelns.
    (Tagung „Zwischen Progression und Regression: Die katholische Kirche in postfaktischen Zeiten“ [Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie], Freiburg, Dezember 2018)
  • Elterliches Handeln JHWHs. Eine exegetische Perspektive auf trans- und intersexuelle Repräsentationen des Göttlichen im Alten Testament.
    (Internationale Konferenz „Feminist Ethics and the Question of Gender“ [SOCIETAS ETHICA], Université Catholique de Louvain, Belgien, August 2018)
  • Steht es denn geschrieben? Die Verwendung von Jes 29,14bLXX durch Paulus (1 Kor 1,19) und ihre kreuzestheologische Deutung - eine kritische Sichtung intertextueller Lesarten.
    (Graduiertenkolleg „Theologie als Wissenschaft“, Erfurt, Januar 2017)
  • Argumentationsstrategische Analogien in Paulinen und Koran?
    (Graduiertenkolleg „Theologie als Wissenschaft“, Erfurt, Januar 2017)
  • Bauten menschlicher Hybris in Bibel und Koran aus der Perspektive christlicher und islamischer Exegese.
    (Graduiertenkolleg „Theologie als Wissenschaft“, Frankfurt, Mai 2015)