Lebenslauf

Jahrgang 1984, verheiratet, zwei Kinder.


2005-2015

Studium der Katholischen Theologie, Germanistik und Geschichte in Bamberg und Tübingen


2012

Erstes Staatsexamen in den Fächern Katholische Religionslehre, Deutsch und Geschichte (Bamberg)


2015

Diplom im Fach Katholische Theologie (Tübingen)


2014-2018

Promotion bei Johanna Rahner (Tübingen)

Titel der Doktorarbeit

„Und stünde zu befahren, der böse Geist möchte in die neu erfundenen Bücher allerlei Gift und ärgerliche Exempel mit einschieben“ – Die Gestalt des Teufels als Herausforderung für Theologie und Literatur in der Frühen Neuzeit


Seit 2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Katholische Theologie der Universität Koblenz-Landau, Abt. Koblenz (Systematische Theologie Ulli Roth) 


2017

Zweites Staatsexamen in den Fächern Katholische Religionslehre, Deutsch und Geschichte (Bonn/Sankt Augustin)

Verleihung der Missio Canonica (Köln)

 

Förderungen

2012 - 2014

Stipendiat der Hanns-Seidel-Stiftung in der Abteilung Promotionsförderung


2015

Stipendiat der Maria-Düsing-Stiftung

Stipendiat des Leibniz Institutes für europäische Geschichte, Mainz