Aktuelles

Informationen zu den Prüfungen

 

Derzeit werden Nachholprüfungen aus dem Wintersemester 2019/20 von Herrn Goldstein, Herrn Michel, Herrn Moskopp und Frau Massing angeboten. Die Terminvereinbarung und Absprache erfolgt direkt mit den Prüfenden, die per Mail oder in telefonischen Sprechstunden erreichbar sind.

 

Die Nachschreibeklausur für die Module 1/6/Gym 9 (ursprünglicher Termin: 07.04.2020) wird nicht eigens nachgeholt. Die Studierenden können die Prüfungen zu den regulären Klausurterminen  nachholen.

 

Die Klausurtermine im Sommersemester sind:

 

Modul 1:        22.07.2020 (PDF)

Modul 6:       23.07.2020 (PDF)

Modul 9:       23.07.2020 (PDF)

Bitte lesen Sie sich auch die PDFs bzgl. der Coronaschutzmaßnahmen durch. Diese finden Sie für die M1-Klausur sowie für die M6- und M9-Klausur hier.

 

Die Prüfungen von Frau Massing und von Herrn Moskopp können ab sofort in OLAT belegt werden (Kurs: Prüfungen Philosophie Massing/Moskopp).

Informationen zur aktuellen Situation:

 

Sehr geehrte Studierende des Instituts für Philosophie,

 

bitte beachten Sie folgende aktuelle Informationen (Stand 25.6.2020):

 

  • Das Sekretariat ist bis auf weiteres nur per Email claudiaschulz@uni-koblenz.de oder telefonisch unter der üblichen Nummer ( 0261/2871900) erreichbar, und zwar zu den normalen Sprechstundenzeiten: Dienstag und Donnerstag 10-12 Uhr, Mittwoch 10-12 Uhr und 14-16 Uhr.
  • Die Abgabe von Hausarbeiten ist weiterhin via E-Mail an die/den jeweilige/n Dozent/in möglich. Bitte senden Sie den vollständig ausgefüllten Modulzettel in einer gesonderten PDF-Datei mit. Die analoge Version reichen Sie bitte nach, sobald es die Situation zulässt.
  • Zur anstehenden Prüfungsphase ist eine E-Mail an alle Studierenden versandt worden. Bitte beachten Sie diese Mail und insbesondere die Vorgaben für mündliche Prüfungen sehr sorgfältig.
  • Sobald wir wissen, in welcher Form das WS stattfinden wird, werden wir sie an dieser Stelle unverzüglich informieren.

 

Beste Grüße

 

Matthias Jung

 

Zur Modul-1-Klausur: Korrektur und Einsicht

Die Modul-1-Klausuren werden unter vier Prüfern aufgeteilt (Prof. Dr. Goldstein, Prof. Dr. Jung, PD Dr. Meyer, PD Dr. Moskopp). Aus diesem Grund kann sich der Zeitpunkt der Notenverbuchung unter den Studierenden unterscheiden. Bitte sehen Sie von Nachfragen zur Korrektur ab, die Klausuren werden in einem angemessenen Zeitraum korrigiert, sodass auch ggf. der Nachschreibetermin (im Oktober) noch in Anspruch genommen werden könnte. Die Ergebnisse werden ausschließlich über Klips mitgeteilt.

Um zu erfahren, wer Ihre Klausur korrigiert hat, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat des Instituts für Philosophie (Fr. Schulz). Sie nennt den jeweiligen Prüfer, den Sie dann um einen Termin für die Klausureinsicht bitten können.

Die Modulnachweise werden wie gehabt im Sekretariat hinterlegt.