Lebenslauf

1987 – 1984

Studium der Philosophie, Psychologie und Theologie an der Universität Hamburg

1984 – 1987

Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Klaus Oehler (Universität Hamburg)

1987

Promotion zu Paul Ludwig Landsberg

1989 – 1990

Wissenschaftlicher Assistent (Forschungsinstitut für Philosophie Hannover)

1990 – 1995

Projektleitung am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

1990 – 1995

Gast-/Forschungsprofessur an der Universität Kaiserslautern

2000

Habilitation Existenz und Vernunft. Studien zu Pascal, Descartes und Nietzsche

2008

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

seit 1990

Unternehmensberatung für Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt Führungskräfteentwicklung