Prof. Dr. Ute Sproesser ist neue Professorin für Mathematikdidaktik

Der Fachbereich 3 begrüßt Frau Prof. Dr. Ute Sproesser im Mathematischen Institut. Sie ist seit Anfang Oktober Professorin für Mathematikdidaktik.

Frau Prof. Dr. Ute Sproesser ist neue Professorin für Mathematikdidaktik im Mathematischen Institut. (Bildrechte: Deutsche Telekom Stiftung)

Frau Prof. Dr. Ute Sproesser ist neue Professorin für Mathematikdidaktik im Mathematischen Institut. (Bildrechte: Deutsche Telekom Stiftung)

Prof. Dr. Ute Sproesser ist seit Anfang Oktober Professorin für Mathematikdidaktik bei uns im Mathematischen Institut. Sie hat an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg sowie der Universität Stuttgart Lehramt und Fachdidaktik studiert. Nach dem Referendariat und einigen Jahren in der Schulpraxis hat sie an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg in der Mathematikdidaktik promoviert.

Anschließend hat sie als Postdoktorandin an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg gearbeitet.
Ihre Forschungsschwerpunkte liegen insbesondere auf der Erforschung von Lehrerprofessionswissen, Lernschwierigkeiten mit elementaren Funktionen, Entwicklung und Evaluation funktionen- und statistikbezogener Lernumgebungen und beziehen auch internationale Kooperationen mit ein. Ihre Schwerpunkte in der Lehre sind vor allem in der Sekundarstufe I angesidelt, am Campus Koblenz wird sie auch die anderen Lehrämter vor Ort adressieren.


Weitere Informationen finden Sie in Kürze auf der Webseite des Mathematischen Instituts.


Datum der Meldung 22.10.2019 00:00