Academic Fellow Alena Stein veröffentlicht erste Ergebnisse

Die Academic Fellow des kooperativen Forschungskollegs Max-von-Laue Institute of Advanced Ceramic Material Properties Studies (CerMaProS), Alena Stein, veröffentlichte kürzlich ihren ersten Artikel mit dem Titel „Iron leaching from nonrefractory grade bauxite: Individual process optimization and prediction by using DOE“ im International Journal of Ceramic Engineering & Science.

In ihrem Forschungsprojekt beschäftigt sich Frau Stein mit dem Rohstoff Bauxit (Aluminium-Erz). Dabei handelt es sich um einen wichtigen Rohstoff bei der Herstellung feuerfester Werkstoffe. Das weltweite Vorkommen von Bauxit ist begrenzt und besonders der hohe Eisengehalt macht einige Rohstoffvorkommen für die Verwendung in der Feuerfestindustrie unbrauchbar.
Genau hier setzt Frau Steins Forschung an:
Im Rahmen ihrer Arbeit verwendet sie ein Säurelaugungsverfahren mit HCl, um den Eisengehalt in verschiedenen, nicht feuerfesten Rohbauxiten zu senken. Mit Hilfe von computergestützter Versuchsplanung und statistischer Methoden bestimmt Frau Stein individuell die optimalen Prozessparameter und Einflussfaktoren für die verschiedenen Bauxite. Im Vergleich zu bisher veröffentlichten Studien ermöglicht ihr Ansatz, auch sehr eisenreiche Bauxite aufzubereiten und deren Fe2O3-Gehalt unter die in der Feuerfestindustrie zulässigen 2 % zu senken.

Unter dem folgenden Link können Sie die gesamte Publikation einsehen: http://doi.org/10.1002/ces2.10117


Datum der Meldung 08.02.2022 00:00