Institut für Integrierte Naturwissenschaften (IFIN)

Das Institut für Integrierte Naturwissenschaften (IfIN) wurde im Jahre 2003 gegründet und vereint unter seinem Dach die vier Abteilungen Biologie, Chemie, Geographie und Physik.
Der Zusammenschluss der vier ehemals selbstständigen naturwissenschaftlichen Institute erfolgte mit dem Ziel einer engeren Kooperation und Vernetzung in den Bereichen Lehre und Forschung sowie einer Bündelung gemeinsamer Interessen.
Ausdruck der erfolgreichen Zusammenarbeit  sind die interdisziplinären Studiengänge Angewandte Naturwissenschaften und BioGeoWissenschaften und eine Reihe von integrativen Forschungsprojekten, die von mehreren Arbeitsgruppen verschiedener Abteilungen getragen werden.

Forschung

Forschung

Meldungen

Unterzeichnung Kooperationsvertrag Nationalpark Hunsrück-Hochwald – Nationalpark Nyungwe im Rahmen von COP 23 am 17.11.2017 in Bonn

weitere Informationen

Stipendiumvergabe der Alexander-Tutsek-Stiftung

weitere Informationen

Hochschuldidaktik-Zertifikat

Dipl.-Phys. Torben Schlebrowski hat im Juni 2017 als erster wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Physik das Rheinland-Pfalz-Zertifikat für Hochschuldidaktik des Hochschulevaluierungsverbundes Südwest abgeschlossen.
weitere Informationen

Nationalpark-Akademie am 26.06.2017

Im Rahmen der Nationalpark-Akademie des Nationalparks Hunsrück-Hochwald zum Thema "Besucher - ein unbekanntes Wesen im Nationalpark?" stellte die Abteilungen Geographie, vertreten durch Dipl.-Geogr. Carina Lehnigk, am 26. Juni 2017 ihre bisherigen Untersuchungsergebnisse zur Situation der Beherbergungsbetriebe in der Nationalparkregion vor.
weitere Informationen

Antrittsvorlesung im Rahmen des Habilitationsverfahrens von Herrn Dr. Cajus Godehard Diedrich

weitere Informationen
Weitere Termine
Termine
Keine Inhalte vorhanden.