Abschlussarbeiten

Priv.-Doz. Dr. Thomas Brühne

 


Dissertationen

 

In Bearbeitung

  • Johann, Florian: Entwicklung konstitutiver Merkmale eines eigenständigen Schulfachs Gesellschaftswissenschaften (Arbeitstitel)
  • Koch, Philipp: Die Energiewende in Rheinland-Pfalz – Untersuchungen zur räumlichen Neuorganisation von Energie (Arbeitstitel)
  • Wittlich, Christian: Typologien des Lehrens und Lernens an außerschulischen Lernorten im Kontext des Leitbilds Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (Arbeitstitel)

 

2016

 


    Master of Education (M.Ed.) (Erstgutachter)

     

    In Bearbeitung

     

    • Empirische Untersuchungen zur sozialpsychologischen Tragfähigkeit der Universität Koblenz-Landau am Beispiel des Campus Koblenz  

     

    2020

    • Erfassung von Schülervorstellungen zum Basiskonzept „räumliche Maßstabsebenen“ in der Primarstufe sowie Sekundarstufe I (Gruppenarbeit, 2 Studierende)

     

    2019

    • Räume jenseits des Absoluten. Die Konstitution von Raum am Beispiel des Stadtteils Koblenz-Lützel 
    • Raumsoziologische Betrachtungen am Beispiel der Wellritzstraße in Wiesbaden
    • Die Natur- und Kulturlandschaft mit verschiedenen Sinnen erkunden. Konzeption eines Lehrpfads in Kell (Andernach)
    • Erfassung von Schülerinteressen zu aktuellen Themen und Ereignissen unter Berücksichtigung medialer Wahrnehmung und geographischer Zugehörigkeit
    • Empirische Untersuchungen und curriculare Überlegungen zum Thema Elektromobilität im Geographieunterricht
    • Entwicklung eines theoretischen Modells zur funktionalen und sozialräumlichen Gliederung der Stadt Koblenz
    • Die Auswirkungen des Klimawandels auf den alpinen (Winter-)Tourismus. Adaptionsstrategien am Beispiel der Destination Zillertal (Tirol)
    • Räumliche Analyse nachhaltiger Strukturen im Einzelhandel und in der Gastronomie im Quartier „Koblenzer Altstadt“

     

    2018

    • Stadtquartier der Zukunft? Empirische Untersuchungen zur räumlichen Umgestaltung von Konversionsflächen im Stadtteil Koblenz-Niederberg
    • Konzeptionelle Erstellung einer virtuellen Exkursion durch den Koblenzer Marienberg
    • Untersuchungen zu Schülerinteressen und Schülervorstellungen zum Thema Tourismus

     

    2017

    • Konzeptionelle Erstellung einer Weingutsführung unter besonderer Berücksichtigung interaktiver Erlebnispädagogik

    • Touristische Entwicklung und Inwertsetzung der Stadt Königswinter unter besonderer Berücksichtigung der Fortschreibung des Masterplans Tourismus Nordrhein-Westfalen

    • Konzeptionelle Erstellung eines Naturerlebnispfads in Koblenz-Asterstein unter dem Teilaspekt „Natur- und Kulturbegegnungen mit allen Sinnen"

    • Erstellung eines Weiterbildungskonzepts zum Klimaschutz für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I unter besonderer Berücksichtigung des BUND-Projekts „Energiesparhelfer“

    • Richtungszeigen bei Vorschulkindern aus Ankara: Geographische Einflussfaktoren auf räumliche Orientierungsleistungen in Makro-Außenräumen

    • Qualitative Untersuchung zum Planungsvorhaben „Bau einer Wasserstofftankstelle am Autohof Koblenz-Metternich (A61)“

     

    2016

    • Untersuchungen zur Berücksichtigung von Regionalität in konventionellen Supermärkten und Discountern

    • Konzeptionelle Erstellung eines Walderlebnislehrpfads unter besonderer Berücksichtigung des KIND-Rundwanderwegs bei Bendorf

    • Erstellung eines didaktischen Konzepts zur Darstellung des Konfliktbarometers des Heidelberger Instituts für Internationale Konfliktforschung

    • Konzeptionelle Erstellung einer Weinerlebnis-Führung am Koblenzer Marienberg unter besonderer Berücksichtigung des Naturschutzgebiets „Eiszeitliches Lößprofil“

    • Untersuchungen zum raum-zeitlichen Nutzungsverhalten in der Koblenzer Altstadt

    • Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes filmischer Geographien in einem kritisch-konstruktiven Geographieunterricht

     

    2015

    • Untersuchungen zu räumlichen Einzugsgebieten und touristischen Potentialen des Vulkanparks

    • Windpark Kolbenstein – akteurszentrierte Analyse sozialer Aushandlungsprozesse und Darstellung ihrer Kräfteverhältnisse

    • Untersuchungen zur Berücksichtigung von Regionalität in Koblenzer Bioläden

    • Erfassung von Schülervorstellungen zum Thema Europa

     

    2014

    • Qualitative Untersuchungen zum außerschulischen Lernort Lava-Dome Mendig

    • Untersuchungen zu den Interessen und Motivationen im Studienfach Geographie an der Universität Koblenz-Landau

     

    2013

    • Evaluierung der universitären Lehramtsausbildung im Fach Geographie unter besonderer Berücksichtigung der Exkursionsdidaktik

    • Untersuchungen zur Umsetzbarkeit des Globalen Lernens im Sachunterricht der Primarstufe

    • Bestandsaufnahme und Klassifikation außerschulischer Lernorte in Rheinland-Pfalz unter besonderer Berücksichtigung des Faches Geographie

    • Die Bahnstrecke im Mittelrheintal – Erfassung anthropogener Auswirkungen im Abschnitt Sankt Goar bis Boppard

    • Konzeption eines geographischen Curriculums für den Sachunterricht in der Primarstufe

    • Möglichkeiten und Grenzen des Interkulturellen Lernens unter besonderer Berücksichtigung des Kulturerdteilkonzepts

    • Bestandsaufnahme anthropogener Einflüsse auf das Ökosystem des Salton Sea und Analyse ihrer Auswirkungen auf den Tourismus
    • Untersuchungen zur städtebaulichen Entwicklung der Stadt Mainz unter besonderer Berücksichtigung des Rheins
    • Bestandsaufnahme und Bewertung touristischer Potenziale am Beispiel der Ortsgemeinde Strohn
    • Konzeption eines Kulturlandschaft-Lehrpfads in Bad Neuenahr-Ahrweiler
    • Bestandsaufnahme und Analyse gesellschaftswissenschaftlicher Lernbereichsdidaktik in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung von Lehr- und Bildungsplänen
    • Die Flächennutzung und das touristische Potenzial des ehemaligen Geländes der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz.

     

    2012

    • Qualitative Untersuchungen von Schülervorstellungen zum Thema Energie in der Primarstufe
    • Interkulturelles Lernen als Leitbild für die Realschule plus? Empirische Untersuchungen zum Einsatz kompetenzorientierter Unterrichtsmaterialien im Geographieunterricht
    • Koblenz baut! Analyse räumlicher Planungsvorhaben in Koblenz unter dem Aspekt des Klimaschutzes

     


      Bachelor of Education (B.Ed.) (Erstgutachter)

       

      In Bearbeitung

       

      2020

      • Erstellung einer Lernwerkstatt für den Sachunterricht zum Thema Vulkanismus in der Eifel 

       

      2019

        • Erstellung von Unterrichtskonzepten vor dem Hintergrund des Zertifikats „DJV-Naturpädagoge“
        • Räumliche Abgrenzung und Raumwahrnehmung der Koblenzer Südstadt
        • Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Concept-Maps im Unterricht der Primarstufe
        • Erfassung von Präkonzepten zum Thema Gemeinde in der Primarstufe
        • Untersuchungen zum touristischen Potential von Studierenden am Universitätsstandort Trier
        • Möglichkeiten der Umgestaltung einer ehemaligen Sportanlage unter besonderer Berücksichtigung demographischer Entwicklungen am Beispiel des Stadtteils Kell (Andernach) 
        • Konzeptionelle Erstellung eines Lehrpfads zum Thema Hochwasser in Koblenz
        • Konzeptionelle Zugänge über „Geographie und Musik“ unter besonderer Berücksichtigung von Bildung für nachhaltige Entwicklung

         

        2018

        • „Geographie und Musik“ – Möglichkeiten und Grenzen im Sachunterricht der Primarstufe
        • Didaktisch-methodische Analyse unterrichtsbezogener Anwendungssoftware
        • Bewertung ausgewählter Lehrpfade unter Berücksichtigung des Leitbilds Bildung für nachhaltige Entwicklung
        • Erfassung von Präkonzepten in der Primarstufe zur Orogenese
        • Unterrichtserprobungen zur reflexiven Kartenkompetenz in der Primarstufe am Beispiel eines Kartenausschnittes der Innenstadt Aachen
        • Untersuchungen zum Einsatz experimenteller Lehrformen zum Thema Flussbegradigung in der Primarstufe  
        • Untersuchungen zum Einsatz von Operatoren in der Grundschule in Nordrhein-Westfalen

         

        2017

            • Die Kartenlesekompetenz in der Primarstufe am Beispiel des Einsatzes einer Tranchotkarte 
            • Erprobung exkursionsdidaktischer Elemente am Beispiel einer schülerorientierten Exkursion im Raum Altenahr
            • Erfassung von Schülervorstellungen zum Thema Naturkatastrophen und ihren Folgen in der Primarstufe
            • Untersuchungen zum Einsatz von Geocaching in der Primarstufe unter besonderer Berücksichtigung des Kompetenzbereichs Räumliche Orientierung
            • Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Smartphones in gesellschaftswissenschaftlichen Unterrichtsfächern
            • Umsetzung der Tourismusstrategie Rheinland-Pfalz am Beispiel der Ortsgemeinde Neumagen-Dhron unter besonderer Berücksichtigung des Themenfelds Wein und Weinkulturlandschaft

             

            2016

            • Entwicklung didaktischer Lernkonzepte am Koblenzer Marienberg unter besonderer Berücksichtigung des Naturschutzgebiets „Eiszeitliches Lößprofil“
            • Erfassung von Schülervorstellungen zum demographischen Wandel in Deutschland

             

            2015

            • Erfassung von Schülervorstellungen zum Thema Grüner Punkt. Koblenz 2015

             

            2014

            • Sozialraumanalyse des Koblenzer Stadtteils Neuendorf unter besonderer Berücksichtigung des Städtebauförderungsprogramms „Soziale Stadt“
            • Räumlich denken lernen im Grundschulalter. Untersuchungen zur Berücksichtigung geographischer Raumkonzepte im Sachunterricht der Primarstufe

             

            2013

            • Erfassung und Auswertung von Schülervorstellungen zum Thema Kultur in der Primarstufe
            • Bestandsaufnahme und Analyse außerschulischer Lernorte in Koblenz unter besonderer Berücksichtigung des Fachs Sport
            • Empirische Untersuchungen zum Weintourismus in Koblenz-Güls
            • Schülervorstellungen zum Thema Müllentsorgung in Koblenz und Umgebung
            • Konzeption eines kulturhistorischen Lehrpfades im Stadtgebiet Remagen

             

            2012

            • Zur Umsetzung des Leitbilds Globales Lernen in geographischen Schulbüchern
            • Untersuchungen zur Umsetzung des Themas Europa in deutschen Lehr- und Bildungsplänen
            • Erfassung räumlicher Einzugsgebiete und touristischer Potenziale des Geysir in Andernach
            • Akteurszentrierte Analyse von Windenergiestandorten in der Gemeinde Seibersbach
            • Kulturlandschaftliche Auswirkungen der Freiflächen-Photovoltaikanlage im Brohltal – eine empirische Untersuchung
            • Möglichkeiten und Grenzen des Hofguts Planz als außerschulischer Lernort für die Grundschule
            • Analyse der Auswirkungen des Hochmoselübergangs auf den Wein- und Campingtourismus im Kreis Bernkastel-Wittlich
            • Untersuchungen zum unterrichtspraktischen Einsatz der Spurensuche in der Sekundarstufe II
            • Analyse von Lehr- und Bildungsplänen der Primarstufe in Deutschland im Hinblick auf geographische Themen und Inhalte
            • Analyse des Einsatzes von Geocaching in der Sekundarstufe I unter besonderer Berücksichtigung des Kompetenzbereichs Räumliche Orientierung
            • Regionales Lernen am Beispiel des Bauernhofes
            • Konzeption eines Lehrpfads für Grundschüler zum Thema „Nutzung der Mosel durch den Menschen“
            • Untersuchung zu den kulturräumlichen Auswirkungen des Windenergieparks „Hartenfelser Kopf“ im Westerwald

             

            2011

            • Bonn am Rhein? Die städtebauliche Entwicklung Bonns in Bezug auf seine Lage am Rhein

            • Schülervorstellungen zum Thema Wasser im Kontext des außerschulischen Lernens in der Grundschule

            • Sozialraumanalyse des Stadtteils Koblenz-Metternich – eine empirische Untersuchung

            • Konzeption eines Wasserlehrpfads für Grundschüler in der Nationalparkregion Rureifel

            • Räumliche Verbreitung und gesellschaftliche Nutzung von Thermalquellen in Wiesbaden

            • Bestandsaufnahme und Analyse von außerschulischen Lernorten in der Altstadt von Trier

            • Der demographische Wandel in der Eifel und seine Auswirkungen. Eine vergleichende Analyse ausgewählter LEADER-Regionen

            • Die Entwicklung geographischer Planspiele seit 1990 – eine kriteriengeleitete Analyse

            • Schülervorstellungen zum Thema Vulkanismus – eine empirische Untersuchung an Realschulen

            • Außerschulisches Lernen am Beispiel des Historischen Kupferbergwerks in Fischbach (Nahe)

             

            2010

            • Kognitive Karten als integraler Bestandteil des außerschulischen Lernens am Beispiel der Koblenzer Altstadt

            • Der Frankfurter Flughafen als außerschulischer Lernort: Konzeption einer punktuellen Begegnung für die Orientierungsstufe

            • Das 100 Dächer-Programm im Raum Koblenz - eine empirische Bestandsaufnahme

            • Analyse des innerstädtischen Versorgungszentrums in Altenkirchen im Kontext einer schrumpfenden Stadt

             


              Bachelor of Science (B. Sc.) (Erstgutachter)

               

              In Bearbeitung

              • Auswirkungen des Netzausbauvorhabens Ultranet in Rheinland-Pfalz im Kontext sozialer Aushandlungsprozesse  

               


              Staatsexamen (Erstgutachter)

               

              2011

              • Zum aktuellen Stand des bilingualen Geographieunterrichts (Englisch) in der Realschule plus in Rheinland-Pfalz

              • Möglichkeiten und Grenzen des Einsatzes neuer Medien im Geographieunterricht am Beispiel des E-Learning

              • Empirische Untersuchungen zum Unterrichtseinstieg des Geographieunterrichts in der Sekundarstufe I

              • Einordnung der Stadt Sao Paulo in ausgewählte globale Stadtklassifikationen

               


                Magister Artium (Erstgutachter)

                 

                2011

                • Analyse der dezentral-regionalen Energieversorgung im Raum Koblenz unter besonderer Berücksichtigung der Stadtwerke Koblenz