Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis 02.12.2020) Maßnahmenkonzept

Lebenslauf

seit 01/2011   wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Integrierte Naturwissenschaften, Abteilung Physik
Universität Koblenz-Landau
07/2009 – 07/2010Wissenschaftliche Mitarbeiterin Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Physikalische Chemie,
Arbeitsgruppe PD Dr. G. J. Mohr
01/2005 – 09/2009Promotion Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Physikalische Chemie, Arbeitsgruppe PD Dr. G. J. Mohr
Titel der Dissertation: „Synthese und Charakterisierung neuer Trifluoracetyl-funktionalisierter Chromoreaktanden für die optische Detektion von aliphatischen Aminen“; öffentliche Verteidigung der Dissertation am 30.09.2009 (Dr. rer. nat.)
04/2009 – 06/2009Wissenschaftliche Hilfskraft
Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Physikalische Chemie, Arbeitsgruppe PD Dr. G. J. Mohr
01/2004 - 12/2004Anfertigung der Diplomarbeit mit dem Titel: „Untersuchungen zur Synthese eines heterodimeren Hybridbausteins für den Aufbau eines Dreihybridsystems“ angefertigt am Hans-Knöll-Institut e.V., Jena
11/2003 – 12/2003Wissenschaftliche Hilfskraft Hans-Knöll-Institut für Naturstoff-Forschung (HKI) e.V., Jena
10/1999 – 01/2005Hochschulstudium der Fachrichtung Chemie (Diplom)
Friedrich-Schiller-Universität Jena Spezialisierung: Organische Chemie, Bioorganische Chemie
 
07/1999Abitur, Martin-Luther-Gymnasium Frankenberg/ Sa.