Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis 26.07.2021) Maßnahmenkonzept

FB3-Logo Web

Aufbau und Errichtung eines Thermoanalyse-Laboratoriums zur thermochemischen Hochtemperaturmaterial-Charakterisierung (TALMAT)

Zeitraum: 01.01.2010 - 31.12.2013
Status: abgeschlossen

Aufbau eines Laboratoriums mit dem Fokus, thermochemische Belastungsszenarien auf anorganische Werkstoffe einwirken zu lassen, um schädigende Einflüsse z.B. aggressive Gasatmosphären auf die Beständigkeit der Materialien zu untersuchen. Variiert werden dabei die Temperatur, der Gaspartialdruck, der Atmosphärendruck sowie die Gaszusammensetzung. Als simultan eingesetzte Analyseverfahren werden die Thermogravimetrie, die Massenspektroskopie, die Differentialthermokalorimetrie und weitere Verfahren verwendet. Zur Auswertung bzw. Simulation variierter thermochemischer bzw. kinetischer Szenarien werden unterschiedliche Softwarepakete aus dem Bereich CAT (Computer Aided Thermochemistry) eingesetzt.


Finanzierung

Europäischer Strukturfond für regionale Entwicklung (EFRE) im Rahmen des Ziels "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung" (RWB)
Summe: 998000

Projektpartner

Innovationscluster Metall - Keramik - Kunststoff