Meldungen IfIN

Eine Ebene höher
29.06.2022 00:00

Wasserabstoßung erster Schritt zum Leben an Land vor einer Milliarde Jahren

Wasserabstoßung erster Schritt zum Leben an Land vor einer Milliarde Jahren

Koblenzer und Bonner Wissenschaftler konnten erforschen, wie sich die Fähigkeit, extrem Wasser abzuweisen - die in der Industrie tagtäglich eine große Rolle spielt - von bestimmten Bakterien bereits vor einer Milliarde Jahren über Grünalgen, Schleimpilze, Moose und Farne bis zu den Lotusblättern entwickelt hat. Bislang war man davon ausgegangen, dass diese Fähigkeit, die Superhydrophobie, erst vor etwa 500.000 Jahren ausgebildet wurde.

Mehr…

22.05.2022 00:00

Koblenzer Geographen*innen tragen zur Aufklärung der Flutkatastrophe im Ahrtal bei

Koblenzer Geographen*innen tragen zur Aufklärung der Flutkatastrophe im Ahrtal bei

Koblenzer Geographen*innen tragen zur Aufklärung der Flutkatastrophe im Ahrtal bei

Mehr…

05.05.2022 00:00

Renaturierungsmaßnahmen des Flusses Nister werden wissenschaftlich bewertet

Renaturierungsmaßnahmen des Flusses Nister werden wissenschaftlich bewertet

Die Arbeitsgruppe Fließgewässerökologie der Universität in Koblenz begleitet das Renaturierungsprojekt „INTASAQUA – Integrativer Artenschutz aquatischer Verantwortungsarten an der Nister“ und wird den Nutzen der gerade abgeschlossenen Maßnahmen wissenschaftlich bewerten.

Mehr…

20.03.2022 00:00

Prof. Bernhard Köppen in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Demographie gewählt

Prof. Bernhard Köppen in den Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Demographie gewählt

Auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Demographie (DGD) vom 16. bis zum 18. März wurde Prof. Dr. Bernhard Köppen erstmalig in den Vorstand gewählt.

Mehr…

13.12.2021 00:00

Erfolgreicher Informationstag zu MINT-Studiengängen

Erfolgreicher Informationstag zu MINT-Studiengängen

20 junge Frauen kurz vor dem Abitur und in der Schnupperausbildung des Ada-Lovelace-Projekts der Universität in Koblenz lernten die Fachbereiche Mathematik/Naturwissenschaften und Informatik der Universität in Koblenz intensiv kennen. Sie beschäftigten sich mit Ausbildungsberufen und Studiengängen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).

Mehr…

02.12.2021 00:00

Bernhard Köppen ist Sachverständiger im Kuratorium des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung

Bernhard Köppen ist Sachverständiger im Kuratorium des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung

Prof. Dr. Bernhard Köppen wurde als sachverständiger Wissenschaftler in das Kuratorium des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung berufen.

Mehr…

24.11.2021 00:00

Student der BioGeoWissenschaften unterstützt Ahrtal-Helfer durch Kartierung

Student der BioGeoWissenschaften unterstützt Ahrtal-Helfer durch Kartierung

Michael Pospiech, Student des Fachs BioGeoWissenschaften an der Universität in Koblenz, unterstützt auf ungewöhnliche Weise die Hilfsarbeiten nach der Flutkatastrophe im Ahrtal: Er erstellte eine Informationskarte für Betroffene wie auch Helfer und aktualisiert diese kontinuierlich im Auftrag des Helfer-Stabs Hochwasser Ahrtal.

Mehr…

17.11.2021 00:00

Farbsplitter als häufigstes Mikroplastik in marinen Schnecken

Farbsplitter als häufigstes Mikroplastik in marinen Schnecken

Sonja Ehlers, Doktorandin an der Universität in Koblenz und der Bundesanstalt für Gewässerkunde, untersuchte die Mikroplastikbelastung mariner Kreiselschnecken zusammen mit dem Meeresökologen Dr. Julius Ellrich und dem Lehrbeauftragten an der Universität in Koblenz sowie Leiter der Arbeitsgruppe Angewandte Fließgewässerbiologie und des Referats Tierökologie an der Bundesanstalt für Gewässerkunde Prof. Dr. Jochen Koop.

Mehr…

17.11.2021 00:00

TV-Tipp: Prof. Dr. Eberhard Fischer bei Frontal 21

TV-Tipp: Prof. Dr. Eberhard Fischer bei Frontal 21

Forschende des Instituts für Integrierte Naturwissenschaften an der Universität in Koblenz erläutern im ZDF die Folgen großflächiger Abholzungen von Fichten im besonders geschützten Flora-Fauna-Habitat Montabaurer Höhe.

Mehr…

11.11.2021 00:00

Regenwaldschutz und Erforschung der Artenvielfalt in Ruanda

Regenwaldschutz und Erforschung der Artenvielfalt in Ruanda

Drei Forschungsarbeiten zum Themenkomplex Umweltschutz im afrikanischen Ruanda wurden von Doktoranden an der Universität in Koblenz erfolgreich abgeschlossen – mit zahlreichen neuen Erkenntnissen.

Mehr…

04.10.2021 00:00

Forscher entdecken unbekannte Baumart in Ruanda

Forscher entdecken unbekannte Baumart in Ruanda

Die Botaniker Prof. Dr. Eberhard Fischer und Dr. Dorothee Killmann von der Universität in Koblenz entdeckten im Bergregenwald in Ruanda ein Mahagoni-Baum. Dieser erwies sich nach eingehender Untersuchung als eigene Art.

Mehr…

08.07.2021 00:00

Wirtschaftsministerium fördert Projekt der Universität in Koblenz mit 1,6 Millionen Euro

Wirtschaftsministerium fördert Projekt der Universität in Koblenz mit 1,6 Millionen Euro

Rund 1,6 Millionen Euro konnte Prof. Dr. Peter Quirmbach, Leiter der Arbeitsgruppe Technische Chemie und Korrosionswissenschaften an der Universität in Koblenz, für sein Projekt CarbonARA aus dem Sondervermögen des Landes Rheinland-Pfalz einwerben. Die rheinland-pfälzische Ministerin für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Daniela Schmitt, hat den Bewilligungsbescheid persönlich am 8. Juli 2021 am Campus Koblenz übergeben.

Mehr…

12.05.2021 00:00

Projekt BIOEFFEKT auf der Woche der Umwelt

Projekt BIOEFFEKT auf der Woche der Umwelt

Das Projekt BIOEFFEKT der Universität in Koblenz wurde für die Woche der Umwelt (WdU) 2021 als Beitrag von einer seitens des Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier zur WdU eingesetzten Fachjury ausgewählt. Die WdU ist eine Initiative des Bundespräsidenten und wird in Kooperation mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) veranstaltet. Mehr als 150 Aussteller präsentieren dort ihre Projekte.

Mehr…

09.05.2021 00:00

„Wie Patrick Löffler Grundschülern die Angst vor Physik und Mathe nimmt“

Zum Thema „Wie Patrick Löffler Grundschülern die Angst vor Physik und Mathe nimmt“ hat die Landesschau Rheinland-Pfalz am 06.05.2021 einen Beitrag veröffentlicht.

Mehr…

31.03.2021 00:00

Starke Fragen – Forschende beantworten die Fragen von Schülerinnen und Schülern

Starke Fragen – Forschende beantworten die Fragen von Schülerinnen und Schülern

Das Projekt „Stark gefragt!“ von Dr. Patrick Löffler, Leiter der Arbeitsgruppe Physikdidaktik der Universität in Koblenz, ist erfolgreich gestartet. In diesem spielerischen Wettbewerb erhalten Kinder aus den Grundschulen der Region Koblenz-Mittelrhein die Möglichkeit, Fragen mit naturwissenschaftlichem Bezug an die Universität zu richten. Schüler fragten bereits zum Beispiel, ob man im Weltall Geräusche machen könne oder wo das Universum ende.

Mehr…

15.12.2020 00:00

Die Informationsseiten zu SARS-CoV-2 / Covid-19 der AG Parasitologie und Infektionsbiologie sind umgezogen

Die Informationsseiten zu SARS-CoV-2 / Covid-19 der AG Parasitologie und Infektionsbiologie sind umgezogen

Unsere Informationsseiten zu SARS-CoV-2 / Covid-19 im Internetauftritte der Abteilung Biologie sind bereits seit Februar/März 2020 eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was im Hinblick auf SARS-CoV-2 und COVID-19 wissenschaftlich Sache ist.

Mehr…