Digitale Medien in der Ernährungsbildung

Zeitraum: 01.04.2021 - 31.03.2022
Status: laufend

Schulen müssen zukünftig verstärkt auf digitale Bildung und Nutzung digitaler Medien setzen. Im Internet sind zahlreiche Unterrichtsmaterialien von verschie­denen Anbietern vorhanden, die zumeist nicht auf Sachrichtigkeit der Unterrichts­inhalte oder auf die Sinnhaftigkeit didaktisch/ methodischer Überlegungen geprüft wurden. Die Entwicklung digitaler Medien, die mittels geeigneter Kriterien evaluiert werden, soll im Rahmen des Projektes erzielt werden. Ein hochwertiges Angebot digitaler Medien, das von Fachleuten entwickelt wird, könnte die Arbeit im Unter­richt der Ernährungsbildung bereichern. Die von der Projektgruppe entwickelte di­gitale Unterrichtsreihe eignet sich für die Klassenstufen 4 - 6 (schulübergreifend).

An der Universität in Koblenz werden ab dem Sommersemester 21 digitale Unter­richtsmaterialien zu verschiedenen relevanten Themen von Masterstudierenden der Ernährungs- und Verbraucher­bildung entwickelt und an verschiedenen Insti­tutionen (Grundschulen und Real­schulen) in RLP im Online-Unterricht exemplarisch überprüft und evaluiert. Diese geprüften Materialien werden in einem digitalen Medium gebündelt zu Verfügung gestellt.

Themen sind z.B. Hygiene im Haushalt, Gesundheitsförderung und Bewegung, Nährstoffe in Lebensmitteln, Ernährung und Klima, Ernährungsökologie, BNE.


Finanzierung

Klaus-Bertgen-Stiftung
Summe: 4.000
Von: 01.04.2021
Bis: 31.03.2022

Literatur

Veröffentlichungen

Richtlinie Verbraucherbildung an allgemeinbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz 2020. https://verbraucherbildung.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/verbraucherbildung. bildung-rp.de/Texte_Veroeffentlichungen/Richtlinie_Verbraucherbildung_2020.pdf

Lutter, K, Schlich, M: Untersuchungen zur Akzeptanz zuckerreduzierter Lebens-mittel und zur Beeinflussung der Verbraucher durch die Zuckerdeklaration. Hauswirtschaft und Wissenschaft 67 (2019) ISSN online 2626-0913. DOI: 10.23782/HUW_09_2019

Punstein, Maria & Schlich, Michaela: Lebensmittelzubereitung als Alltagskompetenz fördert die Feinmo­torik - eine orientierende Untersuchung an Grundschülern. In: Hauswirt­schaft und Wissenschaft. Nr. 1/18. S. 1-14 (2018).

Priolo, B, Jansen, B, Schlich, M: Das Leben gesundheitsförderlich und nachhaltig gestalten. In: Pilypai­tytè L, Siller HS (Hrsg.): Schulpraktische Lehrerprofessi­onalisierung als Ort der Zusammenarbeit. ISBN 978-3-658-17086-8 Springer VS: Wiesbaden (2017) 281 - 286.

Schlich, Michaela: Arbeiten mit auditiven Medien in der Ernährungsbildung. Hauswirtschaft und Wis­senschaft (62) 1, 38 – 44 (2014).