Implementierung eines BGMs

Zeitraum: 15.11.2016 - 14.12.2018
Status: abgeschlossen

Am Campus Koblenz soll ein Konzept zur Gesundheitsförderung entwickelt und etabliert werden. Dieses soll in Anlehnung an den im „Leitfaden Prävention“ des GKV-Spitzenverbandes (2014) beschriebenen Gesundheitsförderungsprozess im Setting-Ansatz geschehen. Ziel ist es, jedem Studierenden und Mitarbeiter die Möglichkeit zu geben, gesundheitsförderliche Kompetenzen zu erwerben. Dabei geht es um die Bündelung verschiedener Maßnahmen, die sich durch das gesamte Uni-Leben ziehen.


Finanzierung

113.050 EUR

Projektpartner

Techniker Krankenkasse Koblenz