Eignungsprüfung

Allgemeine Hinweise für die Eignungsprüfung der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

 

Aufgrund der aktuellen Sanierungsarbeiten des Sportgebäudes sowie der aktuellen Corona-Situation wird im Wintersemester 2021/22 KEINE Sporteignungsprüfung stattfinden!

 

 

 

 

 

Pandemiebedingt wird die Sporteignungsprüfung anders ablaufen als in den Vorjahren.

Wir dürfen hinsichtlich der  Sicherheits - und Hygienevorschriften nur eine festgelegte Anzahl an Studierenden zeitgleich prüfen, weshalb die Testregularien an die aktuellen Rahmenbedingungen angepasst wurden.

 

 

Die Anmeldefrist ist beendet

 

  • Die Anmeldung zur Prüfung ist nur vollständig bei frist- und formgerechter Anmeldung in Kombination mit dem Eingang der Prüfungsgebühren sowie den zugehörigen Nachweisen (siehe "Allgemeine Informationen" oben).
  • Die Prüfungsgebühr ist ebenso fällig, wenn der/die Bewerber/in nicht zum Haupttermin antritt.  
  • Eine Rückerstattung der Verwaltungsgebühr bei Nichterscheinen zur Eignungsprüfung ist nicht möglich.
  • Die Gebühr für die Anerkennung einer externen Sporteingangsprüfung beträgt 20 € und ist mit der Anmeldung fällig.
  • Die Prüfungsgebühr in Höhe von 28,00 € ist auf folgendes Bankkonto der Landeshochschulkasse zu überweisen:

Deutsche Bundesbank Filiale Mainz
IBAN: DE 25 5500 0000 0055 001511

Verwendungszweck: Ko-6501/1509/111 71/1320000.

WICHTIG:

Die Angabe des Verwendungszwecks und der Name der/des Teilnehmerin/s  ist dringend erforderlich!!!!

Folgende Unterlagen sind per Email an zu schicken:

Sollten Sie am Eignungsprüfungstermin kurzfristig verhindert sein, ist keine Abmeldung erforderlich

Bitte bringen Sie einen gültigen Personalausweis zur Eignungsprüfung mit!

 

Eignungsprüfungen, die an einer anderen Universität erfolgreich absolviert wurden, werden anerkannt, sofern sie nicht älter als zwei Jahre sind. Beispielsweise finden an den Universitäten in Kaiserslautern und in Mainz ebenfalls Eignungsprüfungen statt..

Hinischtlich der Sicherheits - und Hygienevorschriften der Universität Koblenz-Landau gilt für die Sporteignungsprüfung im Juli 2021:

 

30 m-Sprintlauf (ohne Startblock)

 ein Versuch. Frauen: höchstens 5,3 s │ Männer: höchstens 4,7 s

 

3000 m - Lauf

ein Versuch. Frauen: 15:30 Min. (Ausschlusszeit**: 16:00 Min.) │ Männer: 13:00 Min. (Ausschlusszeit**: 13:30 Min.)

 

Handball - Schlagwurf

zwei Versuche. Frauen: Weite mind. 22 m  Männer: mind. 30 m

weitere Infos siehe Prüfungsordnung (Link unten)

 

Fußball - Slalomdribbling

zwei Versuche. 40m-Slalomdribbling Frauen: in höchstens 30 Sek. │ Männer: in höchstens 25 Sek.

weitere Infos siehe Prüfungsordnung (Link unten)

 

Basketball

2-3 Testpersonen stehen in einem Abstand von drei Metern voneinander entfernt. Die Testpersonen führen mit einem Basketball Druckpässe mit anschließendem Fangen, kleine Dribblings und Positionswechsel aus.

 

Volleyball - Pritschen und Baggern

Zwei Testpersonen pritschen und baggern abwechselnd einen Volleyball hin und her.

 

Wir bitten zu beachten, dass sich aufgrund von politischen und hochschulpolitischen Entscheidungen dennoch kurzfristig Änderungen ergeben können.
 


Die allgemeine Prüfungsordnung kann hier heruntergalden werden

Bevor Sie Kontakt aufnehmen, Informieren Sie sich zunächst anhand der Prüfungsordnung (siehe Prüfungsbestimmungen) über die allgemeinen Bedingungen und die zu erbringenden Leistungen.

Sollten dann noch wichtigen Fragen zur Eignungsprüfung offen sein, die sich nicht durch die Hinweise auf der Homepage oder die Prüfungsordnung klären lassen, können Sie sich per Mail an dmichels@uni-koblenz.de wenden.

 

Fragen zur Eignungsprüfung am Campus Landau sind bitte an die KollegInnen in Landau zu richten!