Computervisualistik

Sie erlernen die Grundlagen der Informatik und konzentrieren sich auf Bildverarbeitung und Computergrafik. Zusätzlich werfen Sie einen Blick in Kunst, Philosophie, Wahrnehmungspsychologie oder Mathematik und Physik.
Beschreibung

Hier steht das Visuelle im Vordergrund: Computervisualistik ist ein moderner und innovativer Informatikstudiengang mit den Schwerpunkten Computergrafik und Bildverarbeitung. Die Universität Koblenz-Landau ist neben der Universität Magdeburg die einzige Hochschule, die diesen konsekutiven Studiengang anbietet.

Der Studiengang vermittelt Grundlagen aus allen Bereichen der Informatik und Mathematik. Der Frauenanteil von rund 25 % zeigt, dass der Studiengang auch bei Studentinnen beliebt ist. Die Vielseitigkeit der Ausbildung wird besonders im interdisziplinären Bereich deutlich: Hier gehören Praktisches Zeichnen und Kunstgeschichte, Psychologie des Visuellen bis hin zur Philosophie und Didaktik der Bilder zu den Studieninhalten.

Themenbeispiele
  • Wie bringt man einem Roboter das Sehen bei?
  • Mit welchen Verfahren können wir virtuelle Welten möglichst fotorealistisch aussehen lassen?
  • Wie können wir virtuelle Objekte authentisch in ein Kamerabild einbetten?
  • Was müssen wir beachten, wenn wir medizinische Diagnoseverfahren mit neuen Technologien der Computergrafik verbessern wollen?
Weitere Infos
  •  In unserem Online-Self-Assessment können Sie erkunden, wie gut der Studiengang Computervisualistik zu Ihnen passt.