Computervisualistik: Bachelor

 Ein moderner Studiengang

  • In der Computervisualistik ist der Bachelor of Science darauf ausgelegt, eine breite und solide Basis zu bilden und bereits auf die Berufswelt vorzubereiten. Obwohl der Bachelor in CV insbesondere für die Vorbereitung auf ein Masterstudium konzipiert ist, sind weitere Merkmale kennzeichnend:
    • Anwendung der vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten der Computervisualistik durch Pflichtveranstaltungen wie Bildverarbeitung 1 und 2, bzw. Computergraphik 1 und 2.
    • Wahlpflichtangebote zu modernen Themen wie z.B. Augmented Reality, Virtuelle Realität, Robotik und künstlicher Intelligenz.
    • Ständige Weiterentwicklung der Studieninhalte durch aktive Forschung der Arbeitsgruppen in diesen Themengebieten.

Computervisualistik in Koblenz

  • Zusätzlich zum attraktiven Standort Koblenz hat der Campus für Studierende der Computervisualistik einiges zu bieten. Insbesondere der Praxisbezug kann durch die vielseitigen Arbeitsgruppen und Labore, sowie den direkten Kontakt zu den Lehrenden betont werden.
  • Der Beginn des Studiums sowohl zum Wintersemester als auch zum Sommersemester ermöglicht eine flexible Planung des eigenen Werdegangs, wie sie vor allem von Abiturienten aus Rheinland-Pfalz (Abitur bereits im März) positiv angenommen wird.
  • Computervisualistik ist ein kreativer Studiengang, der sich neben seinen verschiedenen Inhalten vor allem durch die lebendige Mischung der Studierenden auszeichnet. 
  • Zusammen mit den interdisziplinären Themen fordern und fördern die praxisorientierten  Veranstaltungen die Aneignung und das Training von berufsrelevanten Softskills wie Rhetorik und Präsentationstechnik oder Teamorganisation und -kommunikation.
  • Für Studienanfänger gibt es ein Mentoringprogramm durch erfahrene CV-Studierende, sowie ein breites Angebot für gemeinsame Freizeitaktivitäten und zur Kontaktfindung.
  • Ein eigener Aluminverein unterstützt die Studierenden durch die Förderung von Auslandsstipendien und Laborausstattungen.