Berufschancen Computervisualistik

Computervisualistik in der Berufswelt

  • Während die Informatik bereits eine zentrale Rolle in nahezu allen Berufen spielt, kann die Computervisualistik durch ihre zusätzliche Fokussierung auf das Visuelle neue Anwendungsfelder erschließen. Denn die heutigen Technologien und Methoden basieren zunehmend auf visuellen Bestandteilen in Verbindung mit Informationstechnik.

  • Durch die interdisziplinären Kenntnisse und Fähigkeiten qualifizieren sich Computervisualist:innen für die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen.

  • Berufliche Einsatzmöglichkeiten gibt es sowohl in großen Unternehmen, die ihre Verfahren zunehmend auf Bildverarbeitungs- oder Visualisierungssysteme umstellen, als auch in jungen und innovativen Unternehmen im kreativ-multimedialen Umfeld. 

  • Viele Absolventen wagen bisher auch sehr erfolgreich den Schritt der Firmenneugründung, bei dem die Universität unterstützend zur Seite steht.

  • Jährlich findet im Sommer ein CV-Tag statt, bei dem unterschiedliche Unternehmen sich als zukünftige Arbeitgeber präsentieren.

  • Ein eigener Alumniverein unterstützt die Studierenden in der Vernetzung mit der Industrie durch die Förderung von Exkursionen und die Möglichkeit branchenübergreifend zu networken.

Chancen

Computervisualist:innen arbeiten in einer Reihe von Berufsfeldern:

  • Forschung

  • Automobilindustrie (Konzeption und Einsatz neuer Methoden bei der Entwicklung von Fahrzeugen)

  • Spieleindustrie (Entwicklung von Spielen)

  • Bildverarbeitung (automatische Erkennung)

  • Medizin (Entwicklung von innovativen Systemen zur Unterstützung von Ärzten)

  • Consultingfirmen

  • u.v.m.

Arbeitgeber

Unsere Absolventen arbeiten u.a. heute bei folgenden Firmen: