Zertifikatsstudiengang (3. Fach)

Der Fachbereich ermöglicht Lehramtsstudierenden Informatik für das Lehramt an Gymnasium, das Lehramt für Realschule Plus und das Lehramt an der Berufsbildenden Schule als Erweiterungsfach (3. Fach) zu belegen. Dies ist unabhängig davon, welche Fächer der/die Studierende studiert bzw. studiert hat. Seit dem WS 2019/20 besteht für das Lehramt an der Berufsbildenden Schule zudem die Möglichkeit das Fach Informationstechnik/Informatik als Erweiterungsfach (3. Fach) zu belegen. Eine Einschreibung für den Zertifizierungsstudiengang ist erst ab dem 5. Fachsemester des Bachelor-Studiengangs möglich.

 

Folgende Module sind für Informatik erfolgreich abzuschließen (gültig ab WS 2019/20):

Zertifikat Informatik WS 19/20

 

Folgende Module sind für Informationstechnik/Informatik erfolgreich abzuschließen (gültig ab WS 2019/20):

Zertifikat Informationstechnik/Informatik WS 19/20 

Für Studierende, die schon im Zertifikatstudiengang eingeschrieben sind, gilt weiterhin:

ModuleZertifizierungInformatik

Die Pflichtmodule (P) sind je nach Schulform unterschiedlich. Unter den Module 3, 4 und 5 wählt der/die Studierende zwei Module aus (Wahlpflicht WP).

 

Die Landesverordnung über die Anerkennung von Hochschulprüfungen als Erweiterungsprüfung für Lehrämter vom 8. Juli 2011 finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Zertifikatsstudiengang finden Sie hier.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Allgemeine Studienberatung

Studierendensekretariat

Bewerbung/ Einschreibung

Modulhandbuch (Version bis 30.09.2019)

Modulhandbuch (Version ab 01.10.2019)

Prüfungsordnung