Fallzahl Standort Koblenz: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Ausgeschriebene Arbeiten

Prof. Dr. Stefan Müller


    • Point Rendering
    • Beispielanwendung VR oder AR
    • Mehrkörpersimulation
    • Kollisionserkennung
    • Simulation von Haaren
    • Bewegung von Charakteren

Bastian Krayer


  • Implizite Objektdarstellung
  • Distanzfelder

Bei Interesse, schreibt mir eine E-Mail an: bastiankrayer@uni-koblenz.de

Max Nilles


  • Verbesserung der Therapietreue (Compliance) von Patienten mit Osteoporose durch die Simulation der individuellen osteoanabolen Therapieeffekte im trabekulären Knochen
    • Verarbeitung von (Mikro-) CT-Datensätzen von Knochen über den Therapieverlauf
    • Thema in Kooperation mit Ärzten
    • Viele Möglichkeiten, darunter:
      • Computergrafik: Entwicklung ansprechender Darstellung für Patienten, um Akzeptanz zu erhöhen
      • Computergrafik: Entwicklung sinnvoller Darstellung für Ärzte für das Training
      • Machine-Learning: Mikro-Struktur der Knochen (abh. vom Grad der Osteoporose) erlernen (aus Mikro-CT Aufnahmen) und auf (andere) Knochen aus regulären CT-Aufnahmen übertragen
      • Machine-Learning/Simulation: Auswirkungen der Therapie auf einen Knochen simulieren
  • Erweiterung von 2D Höhenfeld-basierter Erosionssimulation um 3D Anteile
  • Echtzeit Malsimulation
    • Auftragen von Farbe (z.B. Ölfarbe) mit realistischem Verhalten über hochauflösende Höhenfelder
    • Verschiedene Interfaces denkbar (AR, VR, Zeichentablet, ...)

Bei Interesse, schreibt mir eine E-Mail an: nillesmax@uni-koblenz.de

Nils Höhner


    • 6 DoF Tracking mittels Partikelfilter
    • Deep Learning im Tracking Kontext

    Gerne auch eigene Ideen im Kontext Tracking und AR/VR Interaktion.

    Falls Interesse besteht, könnt ihr mir eine E-Mail an: nhoehner@uni-koblenz.de senden oder einen Termin über: https://doodle.com/nils.hoehner ausmachen.