04400 Proseminar: Mobile Computing

Dieses Proseminar behandelt das Thema "Mobile Computing"

Aktuelles

  • Die Vorträge finden alle am Donnerstag, den 20. Januar 2010, in Raum B204 (Labor Steigner) statt. 
  • Die Vorträge werden in der Reihenfolge gehalten, wie sie unten in der Tabelle aufgelistet ins.

Themen

Hier sind die Themen aufgelistet:

Die Vorträge fanden am 20.01.2010 statt.

Nr.TitelHandoutAusarbeitungFolienVortragende
1.Multiple Access TechniquesMultipleAccess MultipleAccess MultipleAccessCarl Brenk und Christian Eiserloh
2.Architecture of a Wireless Wide-Area Network (WWAN)WWAN WWAN WWAN.zip
(Prezi)
Eduard Ditler
3.Mobility Management in Wireless NetworksMobility Mobility MobilityDavid Müller
4.Wireless Local Area NetworksWLAN WLAN WLANBetim Sojeva

 

Leitung

Ablauf

  • Abhängig von der Anzahl der Teilnehmer wird das Seminar als Blockseminar an wenigen Terminen oder wöchentlich während des WS 2010/11 stattfinden. Dies wird während der Einführungsveranstaltung geklärt
  • Zum gegebenen Thema muss eine schriftliche Ausarbeitung von ca. 10 Seiten angefertigt sowie ein Vortrag von 35-45 Minuten vor den Seminarteilnehmern gehalten werden.

(Lern-)Ziele

  • Selbständiges Erarbeiten eines vorgegebenen Themas
  • Vorbereiten und Halten eines Fachvortrags
  • Auseinandersetzung mit und Diskussion über Fachvorträge

Ziel ist es also nicht primär, Lehrstoff zu vermitteln (dazu gibt's Vorlesungen), wohl aber, das Vermitteln von Lehrstoff zu erlernen. Der Vortrag soll zeigen, daß der Referent sich in das Thema einarbeiten konnte und fähig ist, es zu vermitteln. Die Diskussion soll zeigen, daß die Zuhörer sich mit dem Thema auseinandersetzen konnten und sich inhaltlich dazu äußern könnten.

Literatur:

....