Netzökonomie

# 04149, dienstags, 12:00 - 13:30 Uhr, B 016, Beginn: 16.10.2012

Die folgenden Angaben werden teilweise noch aktualisiert.

 

Veranstalter: Prof. Dr. Klaus Diller

Zielgruppe: M.Sc. IM

Voraussetzungen: B.Sc. IM

Turnus: jedes Wintersemester

Gliederung:

    I. Grundtatbestände
    II. Mikroökonomie
    III. Makroökonomie

Literaturempfehlungen:

  • Knieps, Günter: Netzökonomie • Grundlagen – Strategien – Wettbewerbspolitik, Wiesbaden [Gabler] 2007.
  • Peters, Ralf: Internet-Ökonomie, Heidelberg et al. [Springer] 2010.
  • Varian, Hal R.: Grundzüge der Mikroökonomik, 8. Aufl., München, Wien [R. Oldenbourg Verlag] 2011, Kap. 17: Auktionen [S. 349-368] & Kap. 35: Informationstechnologie [S. 745-774].

Prüfung: Klausur am 05.02.2013 um 18:00 Uhr s.t. in Raum D 239 über 90 min (Netzökonomie) bzw. 120 min (Netzökonomie & Internationale Wirtschaftsbeziehungen); im Falle der beabsichtigten Teilnahme ist eine Anmeldung bis 31.01.2013 in Metoo erforderlich..

Leistungsnachweis: Teil IMKD07-a des Moduls IMKD07 des Anhangs 7 der Prüfungsordnung 2007: Netzökonomie; die Teilleistung IMKD01-b des Moduls IMKD07 wird in der Klausur zu Internationale Wirtschaftsbeziehungen nachgewiesen.

Materialien: 

    Gliederung u.a. (109 KB)

    Klausur vom 09.02.2011 (122 KB)

    Klausur vom 08.02.2012 (172 KB)

    Klausur vom 18.07.2012 (55 KB)

    Die Veranstaltung Netzökonomie ist aus der bis 2006 angebotenen Veranstaltung Mikroökonomie für Informationsmanager hervorgegangen. In diesem Zusammenhang wurden acht Klausuren gestellt:

    Klausuren von 2001 bis 2006 (1 MB)

Evaluation durch die Studierenden ...