Tobias Krämer bekommt Best Services Dissertation Proposal Award verliehen

${columns} Spaltendesign - große linke Spalte und kleine rechte Spalte

${columns} Spaltendesign - große linke Spalte und kleine rechte Spalte

Tobias Krämer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing und elektronische Dienstleistungen des Instituts für Management, ist von der US-amerikanischen Society for Marketing Advances (SMA) mit dem Sharon Beatty Best Services Dissertation Proposal Award ausgezeichnet worden. Der Preis der SMA, die eine der führenden Vereinigungen für Marketingforschung weltweit ist, wird für herausragende Dissertationsvorhaben im Bereich Dienstleistungsmarketing vergeben. Das Dissertationsvorhaben von Tobias Krämer, mit dem Titel „The Power of Pride—Antecedents and Consequences of Employee Pride in Service Companies“, beschäftigt sich mit dem Stolz, den Mitarbeiter für ihre Arbeit und für ihren Arbeitgeber fühlen. Tobias Krämer erlangte 2009 seinen Abschluss als Diplom-Kaufmann an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, begann anschließend seine Promotion an der EBS Universität in Oestrich-Winkel und ist seit November 2013 Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing und elektronische Dienstleistungen von Prof. Dr. Matthias Gouthier.

kraemer

 


Datum der Meldung 19.03.2013 00:00
abgelegt unter: