Qualifikationsarbeiten

Grundvoraussetzungen:


Generell sind wir offen für Studierende aller Bereiche aus dem FB4, jedoch sollten Sie idealerweise mindestens eine der folgenden Veranstaltungen besucht und bestanden haben:

* Grundlagen der IT-Sicherheit,

* Datenschutz,

* Security in Networked Systems (SiNS),

* IT-Risk Management,

* Proseminar / Seminar in IT-Sicherheit,

* Projektpraktikum / Forschungspraktikum in IT-Sicherheit.

Vergabe von Qualifikationsarbeiten:


Hier finden Sie Informationen zur Vergabe von Abschlussarbeiten. Senden Sie bei Interesse bitte eine E-Mail an

itsec-lehre at uni-koblenz.de

mit

- Studiengang,

- aktuellem Notenauszug (KLIPS),

- dem Thema, das ausgeschrieben wurde,

- einem kurzen Motivationsschreiben,

- und dem von Ihnen gewünschten Bearbeitungszeitraum (von/bis),

oder bei eigenen Vorschlägen oder Wünschen

- eine Liste mit Themen, die Sie gerne bearbeiten würden.


Je konkreter Sie bei Ihrer Beschreibung für ein Wunschthema sind, desto schneller und besser können wir auf dieses eingehen. Idealerweise, jedoch nicht zwingend notwendig, reichen Sie nebst Thema ein kleines Exposé ein, in dem Sie den Hintergrund erläutern und ggf. eine Forschungsfrage (mit sicherheitsrelevanten Aspekt) definieren.

 

Ablauf:

Vor der Anmeldung der Abschlussarbeit, unabhängig von möglichen Kollaborationen mit weiteren Parteien, einigt man sich mittels eines Proposals bzw. Exposés nochmal genau auf das Thema. Hierbei erarbeiten und formulieren Sie unter Betreuung eine Forschungsfrage.

Dieses Proposal umfasst 4-6 Seiten und besteht idealerweise aus den Kapiteln

1. Einführung

2. Grundlagen / Hintergrund

3. Verwandte Arbeiten

4. Methodik

5. Zeitplan (vorzugsweise Gantt-Chart)

6. Limitationen / Ausblick (optional)

7. Literaturverzeichnis

Sind alle Parteien mit dem Proposal einverstanden, kann die Arbeit angemeldet werden.

 

Information: MINT-Award_IT-Sicherheit.pdf

Ausgeschriebene Arbeiten

Im weiteren finden Sie hier die ausgeschriebenen Arbeiten und Kooperationsarbeiten. Beachten Sie, dass auch für diese die oben genannten Grundvoraussetzungen gelten.

 

Dies ist eine Kooperationsarbeit (Masterarbeit o. Bachelorarbeit) mit der Debeka-Gruppe. Weitere und detaillierte Informationen entnehmen Sie aus folgendem PDF:

Abschlussarbeit_KI_Debeka.pdf

Dies ist eine Kooperationsarbeit (Masterarbeit) mit dem Fraunhofer Institut (FKIE). Weitere und detaillierte Informationen entnehmen Sie aus folgendem PDF:

Abschlussarbeit_SituationReports_FKIE.pdf

Dies ist eine Kooperationsarbeit (Bachelorarbeit) mit dem Fraunhofer Institut (FKIE). Weitere und detaillierte Informationen entnehmen Sie aus folgendem PDF:

Abschlussarbeit_Anglova_FKIE.pdf

 

abgelegt unter: ,