Bachelor Vorlesung/Übung Computer Supported Cooperative Work

Die Veranstaltung ist ein Modul bestehend aus Vorlesung und korrespondierender Übung.

Modulnummer: 04WI1011

Hinweis: Vorlesung und Übung müssen im selben Semester belegt werden, um das Kursmodul (6 ECTS-Punkte) erfolgreich abzuschließen.

Aufbau des Moduls CSCW

Das Modul CSCW besteht aus einer Vorlesung und einer Übung. Die Übung wird in der Form eines Unternehmensplanspiels (The Enterprise Collaboration Challenge) abgehalten. Die Übung hat wöchentliche Präsenztermine an den in Klips angezeigten Tagen, an denen die Teilnehmer mit den Technologien vertraut gemacht werden. Über das Semester gibt es mehrere Termine (Deadlines) für die Abgabe der Spielleistungen. Die Eingaben werden in der folgenden Woche besprochen und der Spielstand (Rangliste) wird laufend aktualisiert. Die Vorlesung findet wöchentlich an den in Klips aufgeführten Terminen statt. In der Vorlesung werden die theoretischen Grundlagen für das Spiel vermittelt.

Teilnehmer

Studierende im Bachelor-Studiengang.

Voraussetzungen (Empfehlung)

Vorlesung Einführung in die Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik

Dozenten

Beurteilung und Leistungsnachweis

Die Noten dieses Moduls ergeben sich zu gleichen Teilen (50/50) aus den Ergebnissen der Klausur und den erbrachten Übungsleistungen. Beide Teilleistungen müssen jeweils bestanden werden (>= 4.0), um den Kurs erfolgreich abzuschließen.

Klausur

Hauptklausur: 20.02.2018, 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Nachklausur: tba

Kreditpunkte
Vorlesung (2 SWS): 3 LP
Übung (2 SWS): 3 LP
Total (4 SWS): 6 LP
Arbeitsaufwand: Präsenzstudium: 60 Stunden, Eigenstudium: 120 Stunden

Beschreibung

Die Vorlesung behandelt die Werkzeuge und Wirkungen rechnergestützter Gruppenarbeit sowie die Methoden zu ihrer Realisierung. Wie das Feld der CSCW ist auch die Vorlesung multidisziplinär ausgerichtet: Gruppenarbeit wird aus technischer, organisatorischer und auch soziologischer Sichtweise betrachtet. In der Übung lernen die Teilnehmer konkrete Groupware-Tools kennen.

Unternehmensplanspiel: The Enterprise Collaboration Challenge

Die Übung zum Kurs findet im Rahmen eines Unternehmensplanspiels statt, in welchem die Studierenden als Consulting-Teams im Wettbewerb miteinander stehen. Die Challenge schließt ab mit einem Pitch (Ergebnispräsentation der Übung) beim fiktiven Auftraggeber (das Unternehmen "OT Media").

 

UCT Logo

 

Inhalte der Veranstaltung

  • Einführung und Begriffsklärung CSCW und Enterprise 2.0
  • CSCW-Grundlagen
  • Funktionale Zielsetzungen von kollaborativen Technologien
  • Diskussion des Unternehmenskontext von betrieblichen Anwendungssystemen (insbes. von kollaborativen Technologien)

Organisation und Bereitstellung der Unterlagen

Die Studierenden finden Sie sich selbstständig in 3er- oder 4er-Gruppen zusammen.

Alle Unterlagen (Folien, Handouts, Übungen/Workpackages) werden elektronisch im Laufe des Semesters auf UniConnect zur Verfügung gestellt. Hinweis: Der Zugriff auf die Community wird nur registrierten Teilnehmern gewährt. Bitte registrieren Sie sich auf UniConnect, falls Sie noch über kein Konto auf dieser Plattform verfügen. (Zur Registrationsanleitung).

Bitte bringen Sie nach Möglichkeit alle einen Rechner mit zur ersten Übung.

 

Hinweis/Vorschau: Das Proseminar zur Veranstaltung CSCW findet jeweils im Sommersemester statt. Voraussetzung für die Teilnahme am Proseminar ist der erfolgreiche Abschluss der Veranstaltung CSCW.

Downloads: