Vorlesung Anwendungen der Verwaltungsinformatik

 

Zielgruppe: Master Informationsmanagement (IM), Wirtschaftsinformatik (WI)

Raum: A308

Kommentar: Die Vorlesung ist Teil des Moduls zu Anwendungen der Verwaltungsinformatik. Ein zugehöriges Seminar ist z.B. das Seminar

Anwendungen der Verwaltungsinformatik

, das von Prof. Wimmer angeboten wird.

 

Leistungsnachweis:

  • Anwesenheitspflicht bei der konstituierenden Sitzung
  • Verbindliche Anmeldung erforderlich über Klips! -

Lernziele

Die Vorlesung bietet eine Vertiefung von Anwendungen der Informatik im öffentlichen Sektor. Dabei werden konkrete Anwendungen wie beispielsweise Portallösungen, Workflow- und Vorgangsbearbeitungssysteme, Leistungsverzeichnisse, Register, juristische Informationssysteme, Ratsinformationssysteme und eVoting Systeme näher vorgestellt. Die Auswahl der betrachteten Systeme und Anwendungen variiert. So werden alternierend auch der Einsatz mobiler Kommunikation und mobiler Endgeräte, Anwendungen im Außendienst, Anwendungen im Gesundheitswesen, Katastrophenschutz, usw. diskutiert. Die Vorlesung geht auf Vorgehensmodelle für E-Government-Projekte ein sowie Fragen des Projekt- und Veränderungsmanagements im E-Government. Sie schließt mit einer kritischen Betrachtung des Einflusses von neuen Technologien, Diensten und Dienstleistungen auf die Gesellschaft sowie mit einer Bewertung des öffentlichen/gesellschaftlichen Mehrwerts (Public value-add). Das Seminar baut auf die Vorlesungsinhalte auf und vertieft ergänzende Schwerpunkte der Verwaltungsinformatik.

Prüfungsleistungen

Vortrag und Ausarbeitung zu Aufgabenstellungen

Veranstaltungstermine

Datum Zeit Ort Vorlesungsmaterial Vorträge
         
         
         
         
         
         
         
         

 

Lerninhalte

  • Grundlagen/Gestaltungsprinzipien der Anwendungsentwicklung  
  • Kundenorientierung/Prozessorientierung
  • Nationale eGovernment-Strategie/Aktionsplan Deutschland-Online
  • Anwendungsarchitekturen für die öffentliche Verwaltung
  • Beschreibung und Klassifikation von Anwendungssystemen
  • Vernetzung und Interoperabilität von Anwendungssystemen (XÖV-Standards)
  • Vorgehensmodelle für die Einführung von Anwendungssystemen
  • Zusammenfassung