2017 A trust ontology for e-participation: literature analysis and investigation of causal chains of trust variables (Masterarbeit)

Organisatorisches

  • Art der Arbeit: Masterarbeit
  • Studiengang: Wirtschaftsinformatik
  • Student: Tatjana Jakowlewa
  • Betreuer: Maria A. Wimmer
  • Jahr: 2017

Zusammenfassung

Diese Arbeit untersucht und analysiert das Konzept des Vertrauens sowie die dazugehörigen Variablen in bestehenden Vertrauensontologien. Dies geschieht in dem Kontext der E-Partizipation. Als tragende Methode wird die Literaturrecherche genutzt.
Am Anfang werden zwei Literaturdatenbanken geschaffen, wobei eine für bestehende Vertrauensontologien und die Andere für die allgemeine Literatur zum Vertrauen verwendet wird. Die bestehenden Vertrauensontologien werden ausgewertet um eine Grundlage für eine Ontologie für Vertrauen in E-Partizipation zu schaffen. Die Literatur zu Vertrauen wird anschließend analysiert und entlang der basischen Ontologie für Vertrauen und E-Partizipation sortiert, wodurch diese erweitert wird.
Ergänzend wird die Literatur untersucht, sowie Definitionen von Schlüsselwörtern extrahiert und miteinander verglichen. Kausale Ketten, die in der Literatur gefunden, sowie jene die aus den Ergebnissen entwickelt wurden, werden analysiert, um Beiträge für das Vertrauenskonstrukt zu gewinnen. Letztendlich rekapituliert eine Schlussfolgerung die Ergebnisse der Arbeit und zeigt weitere Aufgaben auf.