Prof. Dr. J. Felix Hampe (i.R.)

Professor

Die Spezialisierung meiner Arbeitsgruppe liegt in den Gebieten betriebliche Kommunikationssysteme sowie dem technisch orientierten Informations- und Dienstleistungsmanagement. Dies umfasst Themenstellungen der angewandten Telematik, wie z.B. Konvergenz von Netzen (incl. Voice over IP etc.), Computer Telephony Integration oder auch Call / Communication Center mit der Fokussierung auf das Customer Relationship Management einerseits, der Umsetzung innovativer Technologien und Anwendungen im Electronic und Mobile Commerce andererseits.

Anfang der 90er Jahre war in Deutschland die wissenschaftliche, gestaltungsorientierte Behandlung von Computer Telephony Integration ( CTI ) nahezu nicht existent. Gleichzeitig erwuchs aus der Verbreitung der Call Center Technologie (vorrangig in den USA, später dann aber noch stärker in Europa) als einer spezifischen Ausprägung von CTI ein enormes Potential zur Durchdringung und Begleitforschung mit technischer und organisatorischer Perspektive. Die Integration, ein Kernthema der Wirtschaftsinformatik seit jeher, ist bei näherer Betrachtung der Konzeptionen für Call und Communication Center von besonderer Komplexität, wie sich aus der aktuellen Customer Relationship Management Diskussion erkennen bzw. ableiten lässt.

Auf Basis des Wissens über Datennetze sowie spezifischer Kenntnissen der Telekommunikation definiert sich eine strategische Ausrichtung der Forschungs- und Projektaktivitäten am Rande der breit vorhandenen Strömungen in der Wirtschaftsinformatik. Die enorm schnell wachsende Verbreitung der Mobilkommunikation bietet bis heute und sicherlich noch mehr in der Zukunft eine faszinierende Ausweitung der CTI-Thematik (4th Generation Networks). Mobile Commerce ist dabei eines der breitesten Anwendungsfelder, dem sich meine Arbeitsgruppe schon sehr früh gewidmet hat. Dieses Forschungsengagement wird in Zukunft im Kontext von Mehrwertdienstkonzepten noch intensiviert.

Das Publikations- sowie das Konferenzverzeichnis belegen diese Forschungsausrichtung, die überwiegend international orientiert ist.

Tätigkeiten

Externe Plattformen für Publikationen