Anerkennung von (Vor-)leistungen


Die Anerkennung von Vorleistungen ist in §10 der gemeinsamen BSc-/MSc-Prüfungsordnung geregelt.


Anerkennung von an Hochschulen erbrachten Leistungen

Haben sie vor der Aufnahme ihres Studiums bereits Leistungen an einer Hochschule erbracht (z.B, an einer anderen Hochschule oder an der Universität Koblenz-Landau in einem anderen Studiengang), so müssen diese Leistungen mit der Immatrikulation anerkannt werden. Hieraus resultiert z.B. die Einstufung in das Fachsemester. Dabei gilt:

  • die Anerkennung ist einmalig und vollständig durchzuführen. D.h. dass in der Regel später im Verlauf dieses Studiums keine Leistungen nachgetragen werden können. Werden Leistungen für ein Bachelorstudium nicht anerkannt, so können diese aber im Masterstudium erneut zur Anerkennung beantragt werden.
  • bei der Anerkennung müssen Fehlversuche ebenso anerkannt werden, wie bestandene Versuche. Es gilt: was im bestandenen Falle anerkannt werden muss, muss auch im nicht bestandenen Fall als Fehlversuch anerkannt werden.
  • Relevant für die Anerkennung ist, ob die Modulinhalte und damit die vermittelten Kompetenzen im Wesentlichen deckungsgleich sind.
  • Haben sie den Prüfungsanspruch in einem Studiengang endgültig verloren, so ist zuerst zu prüfen, ob eine Prüfungsanspruch in dem beantragten Studiengang noch besteht.

Was ist zu tun? Bitte füllen sie das Anerkennungsformular aus. In die linke Spalte übernehmen sie aus ihrem bisherigen Zeugnis alle bestandenen Module, auf der 2. Seite alle nicht bestandenen Veranstaltungen. In der rechten Spalte tragen sie dann die Modulinformationen unseres Studiengangs ein, für die es anerkannt werden soll. Den besten Überblick über unsere Module finden sie für ihren Studiengang hier.

Leistungen aus einem Auslandsaufenthalt

Vor einem Aufenthalt im Ausland ist es sinnvoll oder teilweise sogar notwendig, die Anerkennung von Leistungen im Vorfeld in Form eines "learning agreements" bestätigen zu lassen. Weitere Informationen finden sie hier.

Was ist zu tun? Bitte füllen sie das Anerkennungsformular aus. In die linke Spalte übernehmen sie Modulinformationen der ausländischen Institution. In der rechten Spalte tragen sie dann die Modulinformationen unseres Studiengangs ein, für die es anerkannt werden soll. Den besten Überblick über unsere Module finden sie für ihren Studiengang hier.

Verfahren

Bitte schicken sie die erforderlichen Unterlagen an das Hochschulprüfungsamt (oder geben sie sie persönliche dort ab) oder legen sie sie dem Vorsitzenden (für Computervisualistik und Informatik) bzw. dem Stellvertreters des Prüfungsausschusses (für Informationsmanagement, Wirtschaftsinformatik oder E-Government) in deren Sprechstunde vor.

Erforderliche Unterlagen

  • Das ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular.
  • Auszüge aus den Modulhandbüchern für die anzuerkennenden Module.
  • Bei der Anerkennung von Vorleistungen an einer deutschen Hochschule: eine von der Hochschule ausgestellte Leistungsübersicht, aus der sich die Bewertungen, die Leistungspunkte (ECTS) und die Zeitpunkte sämtlicher Prüfungsleistungen hervorgehen, denen Sie sich an der anderen Hochschulen bisher unterzogen haben. Aus den Unterlagen muss auch ersichtlich sein, welche Modulprüfungen nicht bestanden oder wiederholt wurden.
  • Bei der Anerkennung von Vorleistungen an ausländischen Hochschulen: Nachweise (Scheine, Zeugnisse o.ä.) für die von Ihnen erbrachten Leistungen, einschließlich der erzielten Note und des Umfangs der Veranstaltungen (ECTS-Punkte).

Aktuelle Antragsformulare

Verwenden Sie bitte folgendes Formular (aktualisiert am 1.10.2014), um Leistungen für die BSc-/MSc-Studiengänge anerkennen zu lassen. Es können sowohl Vorleistungen an der Universität Koblenz-Landau als auch Vorleistungen an anderen Hochschulen (etwa im Rahmen eines Auslandssemesters) zur Anerkennung beantragt werden.